Facebook-Messenger: Basketball spielen – so geht’s

Martin Maciej 1

Erst vor kurzem haben wir euch gezeigt, wie man eine Partie Schach im Facebook-Messenger spielen kann. Das ist aber noch nicht alles. Wer sich die Zeit vertreiben will, bis der Chat-Partner geantwortet hat, kann bei Facebook auch Basketball spielen.

Facebook-Messenger: Basketball spielen – so geht’s

Natürlich bekommt ihr im Messenger keine Basketball-Simulation im Stile eines NBA 2K16. Doch zum Zeitvertreib für Zwischendurch eignet sich das Körbe-Werfen allemal.

Facebook-Rätsel mit der 3.

Facebook-Messenger: Basketball spielen – so geht’s

Wollt ihr im Facebook-Messenger Basketball spielen, geht wie folgt vor:

  1. Öffnet die Messenger-App auf dem Smartphone.
  2. Sucht bei den Emojis nach der Glocke.
  3. Dort scrollt ihr nach unten, bis ihr das Basketball-Emoji findet.
  4. Postet das Basketball-Zeichen eurem Gegenüber.
  5. Im Textfeld klickt ihr das Icon nun an.
  6. Es öffnet sich ein neues Fenster, in welchem ihr eure virtuellen Körbe werfen könnt.
  7. Zieht den Basketball hierfür einfach im Chat-Fenster in Richtung Korb. Natürlich sollte man dabei ordentlich zielen.

facebook-messenger-basketball-2

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Datenschutz-Thementag bei GIGA: Das sind die Tipps der Redaktion.

Basketball im Facebook-Messenger spielen

Nach jedem geworfenen Punkt erhaltet ihr einen Punkt. Je mehr Bälle versenkt wurden, umso schwerer wird, es den Korb zu treffen. So beginnt sich ab einer höheren Punktzahl das Brett zu bewegen. Trefft ihr immer weiter, bewegt sich auch das Brett schneller. Das Ergebnis könnt ihr mit dem jeweiligen Chat-Partner teilen und so feststellen, in wem der größere Michael „Air“ Jordan steckt. Damit das Basketball-Spiel aktiviert wird, benötigt ihr die aktuellste Version des Messengers. Falls das Spiel nicht startet, stellt sicher, dass ihr das neueste Update heruntergeladen habt. Das Basketball-Spiel steht in der Facebook-Chat-App auf Android-Geräten und iPhone bzw. iPad zur Verfügung.

basketball-im-messenger

In den USA findet aktuell mit NCAA „March Madness“ das finale Basketball-Turnier im College-Basketball statt. Hier kämpfen in den kommenden Tagen insgesamt 68 College-Teams um den nationalen Titel. Zahlreiche angehende NBA-Spieler werden dabei auf dem Hallenparkett stehen. Facebook nimmt den aktuellen Basketball-Hype mit und lässt euch ebenfalls auf den Korb werfen.

Quelle: TheNextWeb

Abstimmung: Sollte Facebook monatlich Geld kosten?

Keine Werbung, keine Sammlung von Nutzerdaten, dafür aber eine monatliche Gebühr – wer würde das bezahlen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung