Flappy Bird: Android-Spiel jetzt noch herunterladen [APK-Download]

Frank Ritter 24

Flappy Bird bewegt die Menschen. Nachdem das Spiel, in dem man einen Vogel durch Rohre hindurchhüpfen lassen musste, innerhalb kürzester Zeit zum Kult geriet, ist es nun urplötzlich nicht mehr in den App Stores für Android und iOS verfügbar. Wir erklären, was passiert ist und bieten die letzte offizielle Android-Version 1.3 von Flappy Bird als APK-Datei zum kostenlosen Download an.

► Für Eilige: Hier geht es direkt zum Flappy Bird-Download

Warum Flappy Bird nicht mehr im Play Store zu finden ist

Flappy Bird (Test) hat eine unheimliche Erfolgsgeschichte hinter sich. Nachdem das simple Geschicklichkeitsspiel in Super Mario-Optik monatelang in den App Stores für Android und iOS vor sich hin dümpelte und leidlich erfolgreich war, explodierte es vor rund zwei Wochen plötzlich, wurde Millionen und Abermillionen Male heruntergeladen. Hinz und Kunz überboten sich mit High Scores; nicht wenige Spieler schlugen sich Stunde um Stunde um die Ohren, um den Vogel mit den dicken Lippen zwischen den Rohren im Super Mario-Stil hindurch zu manövrieren und sich immer weiter zu verbessern.

flappy-birds-1

Entsprechend war Flappy Bird auch das Thema der vergangenen Woche in der Tech-Welt. Die Frage, wie ein so einfach zu verstehendes, aber schwer zu meisterndes Spiel einen kaum fassbaren Hype produzieren konnte, beschäftigt seitdem die Kommentarspalten von Tech-Publikationen weltweit. Mashups des Spieles, inoffizielles Merchandise und zahlreiche (zumeist schlechte) Klone zeugen davon, dass Flappy Bird bereits Teil der globalen Popkultur ist. Auch der vietnamesische Entwickler Dong Nguyen rückte in das Licht der Öffentlichkeit. So wurde bekannt, dass er allein mit der Bannerwerbung im Spiel rund 50.000 US-Dollar am Tag einnehme.

Auf all den Hype reagierte Dong Nguyen allerdings überfordert und – aus Sicht manches Beobachters – irrational. Per Twitter gab er am Samstag bekannt, dass der Erfolg sein einfaches Leben gefährde und er das Spiel Flappy Bird am Folgetag in den App Stores entfernen wolle.

Am gestrigen Sonntagabend setzte dieses Vorhaben auch um, Flappy Bird ist nunmehr weder für Android noch für iOS in den entsprechenden Stores verfügbar.

Man mag vermuten, dass es eventuell lizenzrechtliche Schwierigkeiten mit Nintendo gab, schließlich wurden Grafik-Versatzstücke und Sounds aus den klassischen Super Mario-Spielen entnommen. Nguyen dementierte das.

Er wolle das Spiel nicht verkaufen, werde aber weiter Spiele entwickeln.

Ganz gleich, was die Beweggründe für diesen Schritt sein mögen, als Flappy Bird-Fan hat man nun erst einmal mit den Konsequenzen zu leben. Installierte Spiele verbleiben zwar auf Smartphones und Tablets, auf neuen oder zurückgesetzten Geräten lässt sich das Spiel allerdings auf regulärem Weg nicht mehr installieren. Als Serviceleistung haben wir uns daher entschlossen, die letzte verfügbare Version 1.3 von Flappy Bird für Android zum kostenlosen und unkomplizierten Download zur Verfügung zu stellen.

Flappy Bird 1.3: Android-App als APK zum kostenlosen Download

flappy-bird-apk-installieren

Vor der Installation von Apps per Sideload muss man auf seinem Gerät in den ⇒ Einstellungen den Punkt ⇒ Sicherheit aufrufen und dort die Installation von Apps aus „unbekannten Quellen“ bzw. „unsicheren Quellen“ zulassen. Dann die APK-Datei auf das Gerät über folgenden Link herunterladen und per Tap in der Benachrichtigungsleiste installieren.

Download: Flappy Bird (APK, 0,9 MB)

Flappy Bird (APK, 0,9 MB) qr code

Habt ihr Verständnis für die Entscheidung des Entwicklers? Eure Meinung in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung