Flappy Bird auf dem Apple II (Video des Tages)

Julien Bremer 2

Ein Entwickler aus den USA hat in seiner Freizeit zwei „Klassiker“ zusammengebracht: Flappy Bird und den Apple IIc. Nachdem die Entwicklung länger dauerte, als erwartet, präsentiert er stolz seinen Klon Flapple Bird.

Die meisten von uns erinnern sich sicherlich noch an den Flappy-Bird-Hype zu Beginn des Jahres. Das Suchtpotenzial des Spiels war so hoch, dass der Entwickler es aus den Stores zurückzog. Seit dem tauchten unzählige Klone des Spiels für sämtliche Plattformen auf. Doch so nach und nach ebbte das Interesse daran ab und die Klone wurden weniger.

Nun ist aber ein Abkömmling des Spiels für den guten alten Apple IIc erschienen. Entwickelt wurde das Spiel für den 8-Bit-Computer von Dagen Brock. Der wollte eigentlich nur mal eben übers Wochenende einen Flappy-Bird-Klon für Apples „Oldie“ entwickeln.

Doch wie die Dinge nun mal so sind, gab es verschiedene Baustellen. Während die Versionen für den Apple IIgs und Apple IIe als erstes entwickelt wurden, stellte ihn die Version für den Apple IIc vor echte Probleme. Allerdings hat ihn sein Ehrgeiz gepackt, eine ruckelfreie Version für das Gerät mit 60 Bildern in der Sekunde zu entwerfen. Insgesamt hat er sechs Wochen gebraucht, um das Spiel in seiner Freizeit für Apples Verkaufsschlager fertigzustellen. Und so sieht das Ergebnis aus:

Flapple Bird - Now available for Apple IIc and with a Mono Mode!
Besonders kunstvoll ist der Kameraschwenk am Ende des Videos… ;)

via Cult of Mac

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung