Flappy Bird: Suchtspiel kommt im August zurück – mit Multiplayermodus

Oliver Janko 1

Hervorragende Nachrichten für alle Flappy Bird-Fans: Das sauschwere und dennoch hochgradig süchtig machende Game soll im August sein Comeback im Play Store feiern. Der Entwickler überarbeitet das Spiel momentan, die neue Version soll weniger Suchtpotenzial bieten, dafür aber mit einem Multiplayer-Modus aufwarten.

Die Enttäuschung war groß, als Flappy Bird-Entwickler Dong Nguyen seinen Hit nach nur wenigen Wochen wieder aus dem Play Store entfernte. Laut eigenen Angaben war Nguyen das Sucht- und Frustpotenzial des Spiels zu hoch, unbestätigte Meldungen sprechen zudem von rechtlichen Problemen mit den verwendeten Grafiken.

Wie dem auch sei, Fans des kleinen einäugigen Vogels dürfen sich schon bald wieder freuen: Im August soll laut Nguyen eine überarbeitete Version von Flappy Bird (Test) im Play Store zum Download bereitstehen. Die neue Version soll, wie eingangs erwähnt, weniger schnell süchtig machen als der Vorgänger, was sich dann wohl auch positiv auf das zweifellos vorhandene Aggressions-Potenzial auswirken soll. Dafür spendiert der Entwickler dem Game ein interessantes Feature: Wie Nguyen in einem Interview mit dem amerikanischen Fernsehsender CNBC bekanntgab, kommt die zweite Auflage des Geschicklichkeitsspiels mit einem Multiplayer-Modus. Ob die Spieler offline oder über das Internet gegeneinander antreten können, ist allerdings noch nicht bekannt.

Recht interessante Neuigkeiten also, wir sind schon gespannt, wie sich die Neuauflage von Flappy Bird machen wird. Wer die nächsten drei Monate ohne Vogel-Aktion nicht überbrücken kann, im Play Store stehen einige Ableger des Erfolgstitels bereit: Während Mr Flap dem Spielprinzip großteils treu bleibt, setzt Golfy Bird auf eine zusätzliche Komponente – ein Golfball will so rasch wie möglich versenkt werden.

Wer hat Flappy Bird gezockt? Und wird sich jemand die Neuauflage installieren? Meinungen in die Kommentare!

Quelle: CNBC [via techcrunch]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung