Mobile Fotos: flickr für die Hosentasche

Ben Miller 2
Mobile Fotos: flickr für die Hosentasche

Mit dem inoffiziellen flickr-iPhone-App (früher u.a. via Cydia/Installer „Mobile Flickr“ genannt) von xk72, hat man Flickr immer mobil bei sich.

Mobile Fotos bietet schnell und übersichtlich die wichtigste flickr-Features.

Von erfolgreichen Angelausflügen bis hin zu „geretteten Schwänen“ aus „Marlborough Hill“ - mittels der Most-Recent-Photos-Funktion ist man fast immer auf der ganzen Welt live dabei.

Natürlich sind auch die flickr-Kontakte und deren Fotos mit Mobile Fotos einsehbar.

Die Funktion „Nearby“ ist mein absoluter Favourit für langweilige Zug- oder Busfahrten. Mittels Lokalisierung via GPS oder Funkmasten lässt sich flickr nach Fotos mit Geotag durchsuchen und zeigt dementsprechendFotos an, die im gewählten Umgebungsradius aufgenommen wurden.

Fotos lassen natürlich auch knipsen und, mit Inform ationen vollgepackt, direkt via diesem App hochladen.

Fazit: Mit Mobile Fotos lässt sich flickr sehr gut durchsuchen und verwenden. Die eingebaute Upload-Funktion macht das hinzufügen von Fotos sehr einfach. Mobile Fotos ist ein sehr hilfreiches und nützliches App für alle flickr-Fans und mehr als eine alternative für flickr-Mobile (http://m.flickr.com).

gibts für im .

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung