Freenet TV via Satellit: Alles zu Empfang und Kosten

Christin Richter

Nachdem der Standard DVB-T abgelöst wurde, könnt ihr nun digitales Antennenfernsehen in HD-Qualität genießen. Der Anbieter freenet TV stellt Hardware für den Empfang der Privatsender bereit. Wie ihr Freenet TV per Satellit empfangen könnt und was es kostet, erfahrt ihr nachfolgend.

Bei DVB-T2-Übertragung wird das Fernsehsignal über terrestrisches Antennenfernsehen an die Haushalte geschickt. Aber wie lässt es sich einschalten und welche Geräte sind geeignet?

freenet TV via Satellit empfangen: So gehts

Der neue HD-Fernsehstandard lässt sich mit Satellitenschüsseln und Parabolantennen empfangen:

  • Genutzte Frequenzen liegen zwischen 470 MHz und 700 MHz.
  • Um DVB-T2-HD via Satellit einzuschalten, muss die Satellitenschüssel auf Astra 19,2 Ost ausgerichtet werden.
  • Ihr braucht einen DVB-T2-HD-fähigen Receiver oder DVB-S2-fähigen Fernseher mit CI+-Slot. In diesen steckt ihr das , um auch die verschlüsselten Privatsender wie ProSieben und RTL zu sehen.
  • Muss ein neuer Receiver her, weil der alte die Verschlüsselung mit dem neuen Codec H.265 (HEVC) nicht unterstützt, empfiehlt sich der Kauf eines Gerätes, das diese Entschlüsselungskomponente bereits enthält. Dazu gehört beispielsweise der neue „DIGIT S4 freenet TV“-Receiver von TechniSat. So verzichtet ihr auf den zusätzlichen Kauf des TV-Moduls.

Tipps zum Kauf des DVB-T2-HD-Receivers

In eurem lässt sich der Wechsel einfach nach eurem Login online einstellen.

freenet TV per Satellit: Das Angebot

Zu den Privatsendern, die ihr in HD-Auflösung über Antennenfernsehen empfangen könnt, gehören beispielsweise die Programme der RTL-Gruppe wie VOX HD, n-tv HD, Super RTL HD und der ProSiebenSat.1-Gruppe. Außerdem werden Sport1 HD, Eurosport 1 HD, Disney Channel HD, Welt HD, Tele 5 HD und weitere Sender übertragen. Zudem wird das Programmangebot stets erweitert.

Die öffentlich-rechtlichen Sender seht ihr ebenfalls in HD-Qualität. Da diese nicht verschlüsselt werden, entstehen nur für dieses Angebot keine Extrakosten.

Auch die Apps und Mediatheken von freenet TV connect sind abrufbar.

Direkt für freenet TV anmelden *

Noch mehr Informationen erhaltet ihr in unserem Artikel: DVB-T2 HD Kosten und Frequenzen: Tipps zum Fernsehen mit freenet TV.

Das kostet freenet TV via Satellit

Die ersten drei Monate könnt ihr das Angebot von freenet TV gratis empfangen. Das gilt allerdings nur, wenn ein Receiver oder das TV Modul erstmalig unter registriert werden.

Nach der kostenlosen Probephase endet freenet TV automatisch ohne Abofalle. Wollt ihr euch für DVB-T2-HD entscheiden und Kunde bleiben, zahlt ihr anschließend 5,75 Euro monatlich (oder 69 Euro pro Jahr). Der Betrag wird automatisch per Bankeinzug oder Guthabenkarte bezahlt.

Wollt ihr euch keine neue Technik zulegen oder scheut den Wechsel, zeigen wir euch an anderer Stelle DVB-T2-Alternativen wie Kabelempfang oder Fernsehen via IPTV.

Online Fernsehgucken könnt ihr auch beim Streaming-Anbieter Magine TV.

Hier geht es zur Magine TV-Anmeldung *

Mit welchen Android-Apps ihr gratis Fernsehen könnt, verrät euch unsere Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
9 Bilder
TV-Apps für Android: Kostenlos mit Tablet & Smartphone fernsehen.

Seid ihr bereit für den Wechsel zu hochauflösendem HD-Fernsehen per Sat-Anlage? Oder schwankt ihr zwischen den aktuellen Fernsehtechnologien? Welche Variante für euch die beste Lösung ist, könnt ihr gern in den Kommentaren diskutieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Instagram: Quiz-Sticker einfügen – so gehts

    Instagram: Quiz-Sticker einfügen – so gehts

    Um eure Instagram-Follower zu bespaßen, könnt ihr ab sofort Quiz-Sticker verwenden. Mit diesem Feature kann man ein eigenes Quiz in der Social-Media-App erstellen und in seiner Story einsetzen. GIGA erklärt, wie ihr die Quiz-Sticker in Instagram finden und einsetzen könnt.
    Martin Maciej
  • Hardware-Deals des Tages: Die besten PC-Gaming-Angebote in der Übersicht

    Hardware-Deals des Tages: Die besten PC-Gaming-Angebote in der Übersicht

    Bock auf ein Upgrade? Wer gerade auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte, einer Wasserkühlung, einem Gaming-Laptop oder sonstigen Hardwarekomponenten ist, wirft am besten einen Blick auf unsere Deal-Zusammenstellung. Wir haben die besten Angebote des Tages für euch herausgesucht. 
    Robert Kohlick
  • eBay-Kleinanzeigen aufgeben: Diese 19 Tipps solltet ihr beachten

    eBay-Kleinanzeigen aufgeben: Diese 19 Tipps solltet ihr beachten

    Mit eBay-Kleinanzeigen könnt ihr eure alten Sachen ganz schnell zu Geld machen. Damit euch das in Zukunft etwas leichter fällt, haben wir für euch ein paar Tipps zusammengetragen, die ihr stets bei euren Anzeigen beachten solltet, wenn ihr euren Profit maximieren wollt.
    Robert Kohlick
* Werbung