Mit freenet Video reiht sich eine weitere Online-Videothek in die Riege der Video-on-Demand-Anbieter ein. Mit dem Service holen sich Nutzer Serien und Kino-Blockbuster ins Heimkino, auf das Smartphone oder Tablet.

 

Freenet Video

Facts 

Das Flatrate-Format entstand durch Kooperation der freenet Group mit der Splendid Gruppe und bietet seit 2018 aktuelle Filme, Blockbuster und Serien in HD-Auflösung. Im Angebot des Services finden sich

  • über 1.000 Filme und Serien im Abo
  • 8.000 weitere Filme und Serien zum Kaufen und Leihen gegen virtuelle Währung „Movie Coins“

freenet Video: Die Nutzung

Voraussetzung für die HD-Filme und Serien ist eine Flatrate, die monatlich gekündigt werden kann. So lassen sich die HD-freenet-Streams ansehen:

  • per Webseite: freenet-video.de 
  • mit der Gratis-App freenet Video für Smartphone und Tablets (ab iOS 8) auf bis zu 5 Geräten
  • dem Smart TV mit der meinVOD App
freenet Video

freenet Video

Entwickler: mobilcom-debitel
freenet Cloud

freenet Cloud

Entwickler: freenet.de GmbH

Neben dem Angebot der 1.000 Filme und Serien können weitere Inhalte gekauft oder geliehen werden (Moviecoins)

Im ersten Monat zahlen Nutzer derzeit nur 0,99 Euro (Stand 27.07.2018).

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für freenet Video: HD-Streaming-Dienst von /5 basiert auf Bewertungen.