Die meisten der zahlreichen Google-Apps wissen zu gefallen und verfügen über umfangreiche Funktionen. So weitreichend, dass manch einer womöglich manchmal nicht mehr weiter weiß und Hilfe benötigt. Dazu haben praktisch alle Google-Apps einen dedizierten Hilfe-Button integriert. Dieser führte bislang allerdings nur auf eine Webseite. Damit soll demnächst Schluss sein, denn schon bald dürfte Google eine native Hilfe-Oberfläche in Android-Apps integrieren.

 

Google Apps

Facts 

Im Code der neuesten App-Versionen von YouTube und Wallet sind Hinweise enthalten, die auf einen sogenannten Google Help-Service hindeuten. Dabei dürfte es sich um eine native Oberfläche für Hilfe-Anfragen aller Art handeln, da diese bislang lediglich über eine Webseite im Browser abgewickelt werden können. Die von den Kollegen von Android Police aufgefundenen Strings handeln überwiegend von den unterstützten Funktionen des neuen Interfaces. So ist es möglich zwischen Kategorien zu wechseln, Artikel zu lesen und sogar einen Anruf mit dem Support Googles zu initiieren.

Folgende Code-Zeilen deuten die native Hilfe-Sektion an:

<string name=“gh_help_suggestions_title“>Suggestions</string>
<string name=“gh_help_browse_all_articles_title“>Browse all articles</string>
<string name=“gh_help_recent_articles_title“>Recent Articles</string>
<string name=“gh_help_search_title“>Search results</string>
<string name=“gh_help_topics_all“>Help Topics</string>
<string name=“gh_menu_phone“>Call support</string>
<string name=“gh_menu_click_to_call“>Request a call</string>
<string name=“gh_menu_email“>Email support</string>
<string name=“gh_menu_help“>Help</string>
<string name=“gh_menu_feedback“>Feedback</string>
...
<string name=“gh_menu_play_store“>View in Google Play Store</string>
<string name=“gh_menu_print“>Print...</string>
<string name=“gh_menu_clear_history“>Clear help history</string>
<string name=“gh_search_on_web“>Search the web</string>
...
<string name=“gh_cuf_rating_selection_prefix“>Your rating: </string>
<string name=“gh_cuf_required_field_description“>* Required field</string>
<string name=“gh_cuf_add_additional“>Add Additional</string>
<string name=“gh_cuf_confirmation_message“>Your message was received. Thanks for contacting Google!</string>

In puncto Funktionalität scheint sich derweil für den Benutzer verglichen mit dem Web-Interface wenig zu ändern. Aus dem Code geht hervor, dass man nunmehr seine Historie aus Anrufen und Anfragen einsehen können wird. Darüber hinaus könnte es möglich sein, dass der Benutzer Feedback zu einer spezifischen Anfrage beziehungsweise dem Lösungsvorschlag zu seinem Problem hinterlassen darf. Wie man bei Android Police von einer unabhängigen Quelle erfahren haben will, arbeitet Google tatsächlich eifrig daran eine native Oberfläche zu implementieren, die über jeden Hilfe-Button erreichbar sein wird. Diese willkommene Neuerung soll über ein Update der Google Play Services auf allen Android-Geräten aufgespielt werden und bereits nahezu ausgereift sein, weswegen eine baldige Verteilung durchaus denkbar ist – womöglich im Zuge der Google I/O 2014.

Quelle: Android Police

Rafael Thiel
Rafael Thiel, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?