Google Hangouts: SMS-Integration & Tablet-Support werden nachgeliefert

Frank Ritter 19

Googles Multiplattform-Messenger Hangouts ist verfügbar, beerbt im Play Store die alte Google Talk-App und wird auch schon eifrig genutzt. Ein Kritikpunkt an der App bleibt aber, dass SMS und MMS-Funktionalität sowie Support für Tablets darin noch nicht integriert sind. Google verspricht nun, dass sich dieser Tatsache in Kürze angenommen wird.

Google Hangouts: SMS-Integration & Tablet-Support werden nachgeliefert

[Nachtrag:] Der Tablet-Support wurde mit einem nachgeschobenen Update der Hangouts-App offenbar deutlich verbessert. Danke für die Hinweise an alle Leser, die uns darüber informiert haben. [/Nachtrag]

Bereits jetzt hat Google Hangouts in Sachen Funktionalität seinen Konkurrenten einiges voraus. So kann man ihn auf verschiedenen Plattformen (als Chrome-Extension, per Android-App, innerhalb von Google+, bald auch über das Gmail-Webinterface) gleichzeitig nutzen - und vor allem synchron. Wenn man eine Nachricht auf einer der Plattformen gelesen hat, wird diese auf den anderen nicht mehr als neu angezeigt. Zudem werden alle Konversationen automatisch bei Gmail archiviert, außer wenn man das auf Chatbasis deaktiviert. Und schließlich kann man in Hangouts problemlos von einem Textchat in einen Videochat wechseln.

Dennoch ist der Hangouts-Service noch nicht perfekt; einige Features, die sich mancher User erhofft hatte, fehlen noch. So ist die App beispielsweise mit diversen Tablets inkompatibel, etwa dem Nexus 7. Das verursachende Problem wird aber laut Dan Morrill (erster Kommentar) von Google bearbeitet und sollte bald behoben sein.

Des Weiteren haben sich viele Nutzer gewünscht, dass die App mit SMS- und MMS-Funktionalität ausgestattet wird (und damit indirekt endlich auch eine offizielle SMS-to-Gmail-Backup-Funktionalität für Android-Smartphones mitbringt). Auch daran wird gearbeitet – nicht fieberhaft, aber fleißig. Dori Storbeck, Community Managerin gibt in einem Google+-Kommentar zu Protokoll, dass es sich um eines der meistgewünschten Features handle und SMS-Integration bald käme. In einem Edit gibt sie allerdings zu Protokoll, dass sie hier keine offizielle Ankündigung gemacht habe. Was immer das zu bedeuten hat … oder auch nicht.

google hangouts sms confirmation

Schließlich steht noch die Frage im Raum, was mit der Google+ Messenger-App passiert, die ja nach wie vor existiert und sehr ähnliche Funktionalität wie Hangouts mitbringt. Diese wird, so Ben Eidelson von Google, bald abgeschafft. Zuvor müsse allerdings sichergestellt sein, dass die Konversationen des Google+Messenger in Hangouts archiviert werden. So lange bleibt der G+ Messenger noch erhalten.

Wer sich wundert, warum Hangouts auf seinem Gerät noch nicht die Talk-App aktualisiert hat, der muss den Download manuell über den Play Store anschubsen. Hier geht es zum Download:

Download: Google Hangouts (kostenlos, ersetzt Google Talk)

Google Hangouts (kostenlos, ersetzt Google Talk) qr code

Bekanntermaßen funktioniert das nicht mit jedem Gerät, notfalls kann man sein Glück aber auch mit der APK-Datei versuchen. Bei uns hat das auf einem Nexus 10 auf Anhieb geklappt.

Download: Google Hangouts (APK)

Demnächst soll die App aber laut Informationen im Play Store auch automatisch auf alle Geräte ausgerollt werden.

Nutzt ihr die Hangouts-App schon? Falls ja, wie findet ihr sie? Meinungen in die Kommentare.

[via Android Police]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung