Google Hangouts: Telefonfunktion als erster Schritt zur Google Voice-Integration

Lukas Funk 13

Googles zentralisierter Chat- und Kommunikationsdienst Hangouts wird in den kommenden Tagen ein Update erhalten, so schreibt Google auf dem offiziellen Gmail-Blog. Dieses bringt nicht nur die aus Google Talk bekannten Anrufe auf Telefonnummern zurück, sondern stelle auch, so Google, den ersten Schritt dar, Google Voice in Hangouts zu integrieren.

Google Hangouts: Telefonfunktion als erster Schritt zur Google Voice-Integration

Trotz aller Vorfreude war die Veröffentlichung von Google Hangouts mit Enttäuschung verbunden, ersetzt der neue, vereinigte Kommunikationsdienst doch Google Talk, ohne dessen Möglichkeit zu übernehmen, auch Telefonnummern vom Rechner aus anzurufen. Das in der vergangenen Nacht angekündigte Update des Service schafft Abhilfe und integriert ebenjene Funktion in Google Hangouts.

Allerdings stellt das Update keine einfache Übernahme dieser von Talk bekannten Funktion dar: Hangouts erlaubt kombinierte Gruppentelefonate zwischen PCs, Smartphones und Telefonen. Telefonate in die USA und Kanada sind über den neuen Service übrigens kostenlos, die Preise für internationale Gespräche halten sich auch in Grenzen: Auf deutsche und französische Mobilfunknummern telefoniert man beispielsweise für 9,5 Cent pro Minute.

hangouts-gmail-telefonie

Die Rückkehr der Telefongespräche stellt laut Google den nächsten Schritt auf dem Weg zur Integration von Google Voice in Hangouts dar. Der in letzter Zeit eher stiefmütterlich behandelte Service, welcher bislang nur in den USA zur Verfügung steht und sämtliche Telefonfunktionen wie Anrufe und Mailbox über Googles Service abwickelt, soll über kurz oder lang Bestandteil des vereinigten Kommunikationsdienstes werden. Ob seine volle Funktionalität dann endlich auch internationalen Kunden zu Verfügung steht oder ob uns außerhalb der USA eine beschnittene Version von Hangouts blüht, bleibt abzuwarten.

Wie in letzter Zeit üblich wird das Update der Hangouts zeitversetzt ausgerollt. Gebt uns doch in den Kommentaren Bescheid, sobald euch der Service zur Verfügung steht.

Quelle: Official Gmail Blog

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung