Hangouts 2.1: Update der Android-App verschmilzt SMS- und Chat-Threads, bringt Widget & mehr [APK-Download]

Andreas Floemer 10

Google hat zum Ostermontag ein großes Update der hauseigenen Messenger-App Hangouts für Android ausgeliefert. Version 2.1 führt unter anderem nun endlich SMS und Hangout-Chat-Threads zusammen, sodass Konversationen mit Kontakten in einem Thread angezeigt werden. Doch das Update bringt noch allerhand mehr, unter anderem ein Widget für den Homescreen. Da Google die App wie üblich stufenweise ausrollt, bieten wir die APK zum Download an.

Hangouts 2.1: Update der Android-App verschmilzt SMS- und Chat-Threads, bringt Widget & mehr [APK-Download]

Auf Geräten mit Android 4.4 und höher kann Hangouts als Standard-App für SMS und MMS fungieren – so weit, so bekannt. Bislang fanden Unterhaltungen mit den Kontakten jedoch in nach Medium getrennten Threads statt, was sich relativ unintuitiv gestaltete. Mit der Verschmelzung der beiden bisher getrennt gehaltenen Kommunikationsmittel in einen Thread wird Hangouts in der aktuellen Version deutlich praktischer und bringt ein seit langer Zeit gewünschtes Feature in die Anwendung. Wer nun denkt, dass man nun nicht mehr zwischen SMS und Hangouts-Chat unterscheiden kann, der irrt, denn in der Konversation wird hinter jeder einzelnen Nachricht angezeigt, ob sie per SMS oder Hangouts gesendet und empfangen wurde.

google-hangouts-2-1-sms-chat-1

Ferner hat der Nutzer die Option zu wählen, ob er/sie die Message per SMS oder Hangouts verschicken möchte. SMS werden allerdings nicht zwischen verschiedenen Geräten synchronisiert, diese verbleiben auf dem Smartphone von dem sie gesendet beziehungsweise auf dem sie empfangen werden. Wer die neue Funktion ausprobieren möchte, hat bei Nichtgefallen stets die Möglichkeit, zur bisher verwendeten SMS-App zurück zu wechseln.

Abgesehen von dieser willkommenen Neuerung wurde die Kontaktliste übersichtlicher gestaltet. So gibt es nun zwei Hauptsektionen: Eine Übersicht zeigt Hangouts-Kontakte respektive die zuletzt kontaktierten, eine weitere, darunter liegende, liefert einen Überblick der Telefonkontakte.

hangouts-widget

Überdies hat Google der App ein offizielles Widget verabreicht, sodass man vom Homescreen aus rasch in die zuletzt getätigten Konversationen eintauchen und auf sie reagieren kann. Darüber hinaus wurde der Benachrichtigungs-Ton leicht abgewandelt. Dieser klingt zwar nahezu gleich, aber weniger schrill. Ferner verspricht Google, dass Videoanrufe eine bessere Qualität aufweisen sowie die Zuverlässigkeit von SMS und MMS optimiert wurde.

Hangouts erhält mit diesem frischen Update eine sehr sinnvolle Erweiterung, die seit der Integration der SMS-Funktion in Version 2.0 von vielen gewünscht wurde. Wer aber dennoch lieber SMS und Hangouts getrennt halten möchte, der kann dies natürlich auch weiterhin. Mit Hello SMS und evolveSMS existieren beispielsweise zwei sehr gut funktionierende und optisch ansprechende SMS-Apps; wer auf Ende-zu-Ende-Verschlüsselung Wert legt, sollte einen Blick auf TextSecure werfen.

Download der Hangouts 2.1-App als APK

Laut Google soll die neue Version der Hangouts-App innerhalb der nächsten Tage per Play Store-Update auf allen Androiden landen. Wer sich nicht so lange gedulden möchte, kann sich bei uns auch sofort die APK-Datei zur manuellen Installation herunterladen. Vor der Installation muss auf dem Gerät in den Sicherheitseinstellungen die Option zum Installieren aus „unbekannten Quellen“ aktiviert sein. Da die Datei von Google signiert ist, gibt’s zukünftig natürlich trotzdem Updates über den Play Store.

Download: Hangouts für Android 2.1 (APK, 14,6 MB)

Hangouts für Android 2.1 (APK, 14,6 MB) qr code

Quelle: Mike Dodd @ Google+ [via Android Police]

Weitere Themen

* gesponsorter Link