Anleitung: Google Kalender löschen

Marco Kratzenberg

Der Kalender ist einer der kostenlosen Dienste, wenn man Inhaber eines Google-Kontos ist. Doch wenn man ihn nicht braucht, kann man auch jeden Google-Kalender löschen. Das ist insbesondere bei freigegeben Kalendern wichtig.

Anleitung: Google Kalender löschen

Einen Google Kalender für alle löschen

Hat man aus bestimmten Gründen einen Kalender angelegt und vielleicht noch mit vielen Personen geteilt, könnte es ja theoretisch schwer sein, wenn man einen Google Kalender löschen will. Tatsächlich ist das aber eine Sache weniger Klicks. Wichtig ist vor allem, dass man tatsächlich der Besitzer dieses Kalenders ist. Man kann natürlich - und zum Glück - nur jene Kalender löschen, die man selbst angelegt hat.

Nun könnte es hier Probleme geben, die bei anderen Programmen alltäglich sind. Bevor man z.B. eine WhatsApp Gruppe löschen kann, muss man alle Mitglieder manuell entfernen. Das ist hier einfacher.

  • Zuerst klickt man auf den kleinen Pfeil neben dem Namen des Kalenders, den man löschen will.
  • Hier wählt man den Menüpunkt Kalender-Einstellungen.
  • Im nachfolgenden Einstellungsfenster ganz nach unten scrollen
  • Auf den Link Diesen Kalender dauerhaft löschen klicken.

Es folgt nun noch ein kurzes Bestätigungsfenster, in dem unter anderem die Personen aufgelistet sind, die diesen Kalender verwenden. Jetzt noch den Haken setzen bei Ja, ich möchte diesen Kalender endgültig für alle löschen. Dann unten auf den Button Für alle löschen klicken und weg ist der Kalender. Er verschwindet aus der Kalenderliste und auch die Termine darin sind weg. Hat einer der verlinkten Personen ihn geteilt, so verschwindet er auch an diesen anderen Orten.

Termine im Google Kalender löschen

So leicht es auch ist, einen Google Kalender zu löschen, das Löschen eines Termins ist noch leichter. Diese Aktion wirkt sich auf Kalender aus, die man mit anderen geteilt hat.

  • Den Kalender öffnen.
  • Auf den zu löschenden Termin klicken. Es öffnet sich ein Fenster mit Informationen.
  • In diesem Fenster auf Löschen klicken.

Handelte s sich um einen Einzeltermin, ist dieser einfach weg. Und das nach der Synchronisierung auch auf Handys, Tablets oder anderen Geräten, die darauf zurückgreifen. Will man allerdings einen wiederkehrenden Termin löschen, wird man zuerst noch gefragt, auf welche Art er gelöscht werden soll. Man kann dann entweder nur diesen einen Termin löschen oder aber diesen und alle folgenden bzw. alle Termine in dieser Reihe - das dann auch rückwirkend. Nach einem Klick auf den entsprechenden Button ist der Termin verschwunden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Synology Assistant

    Synology Assistant

    Der Synology Assistant ist ein kleines Programm, das NAS-Server vom Hersteller Synology im Netzwerk findet. Hier gibt es den Download.
    Robert Schanze
  • Eurosport-Live-Stream legal online empfangen

    Eurosport-Live-Stream legal online empfangen

    Den TV-Sender Eurosport kann man auch über das Internet im Livestream gucken. Das geht relativ einfach, sowohl auf dem PC als auch auf Smartphone und Tablet. Wir haben alle Möglichkeiten für euch zusammengefasst.
    Martin Maciej 1
* Werbung