Google-Kalender: die besten Alternativen im Überblick

Johannes Kneussel 7

Der Google-Kalender sieht zwar schick aus, bietet euch aber zu wenige Funktionen? Ihr möchtet gerne eine Alternative ausprobieren? Wir stellen euch die besten fünf Kalender vor.

Alternativen für den Google-Kalender? Gibt es viele!

Auch wenn der Google-Kalender sicherlich eine praktische Sache ist: Es gibt genügend Gründe, um auf diesen zu verzichten. Egal, ob es die Funktionen sind, eine generelle Abneigung gegen Google oder die Lust auf Neues. Wir stellen euch fünf Alternativen vor, die mindestens mit dem Google eigenen Kalender-System mithalten können oder es sogar noch übertreffen.

Mit dabei sind: Sunrise Calendar, Jorte, Mein Dienstplan, aCalendar und Business Calendar. Verratet uns am Ende in den Kommentaren, welchen Kalender ihr persönlich am besten findet und wieso.

Schicke Alternative: Sunrise Calendar

sunrise
Sunrise sieht nicht nur schick aus, sondern ist auch im Browser verfügbar - ebenso wie in Android - und bietet sehr viele Einstellungsmöglichkeiten und Funktionen, ist dabei aber nicht überladen. Die App unterstützt natürlich auch den Google-Kalender selbst und die Synchronisation mit diesem. Auch Unterstützung für andere Programme wie beispielsweise Todoist ist mit an Bord.

Etwas blöd an Sunrise ist: Die App Play Store und die Website-Version sind nur auf Englisch verfügbar. Der Kalender eignet sich also nur als Google-Alternative, wenn man Basis-Kenntnisse in Englisch besitzt, ansonsten konnten wir allerdings keine größeren Kritik-Punkte finden.

Sunrise Calendar für Android.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Weitere Artikel zum Thema

Auf der nächsten Seite geht es weiter mit den nächsten Kalender-Alternativen für Google.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung