Gmail: Neue Version 4.5 der Google Mail-App verfügbar [APK-Download]

Frank Ritter 30

Vor Kurzem hat Google eine neue Sortierung des Gmail-Posteingangs vorgestellt. Nun ist auch die korrespondierende Android-App erschienen, mitsamt neuer Inbox und Sidebar-Menü. Aufgrund der neuen stufenweisen Rollout-Technik im Play Store allerdings vorerst offenbar nur für einige Nutzer. Für alle anderen bieten wir die APK-Datei zum Download und zur manuellen Installation.

Gmail: Neue Version 4.5 der Google Mail-App verfügbar [APK-Download]

Ach Google, nie stellt ihr das Uns-Begeistern ein. Kaum sind die kleinen und großen Dinge verhallt, die die Google I/O mit sich brachte, kommt Gmail mit einem großen Nützlichkeits-Update daher. Nachdem die neue automatische Sortierung für den Posteingang bereits am vergangenen Donnerstag angekündigt und kurz darauf aktiviert worden war, wird nun auch die neue Gmail-App (die bereits während der Google I/O versehentlich geleakt war) bei den ersten Nutzern aktualisiert. Leider nicht bei allen, Googles neue Staged-Rollout-Funktion bewirkt, dass zunächst nur ein kleiner Teil der Nutzer die neue App erhalten – als Testballon sozusagen.

Die auf Version 4.5 aktualisierte Google Mail-App unterstützt nicht nur ebenjene Inbox-Sortierung, sondern zeigt Mail-Absender und Empfänger jetzt auch in der Konversationsübersicht mit ihrem Kontakt-Icon, Google+-Avatar oder einem bunten Buchstaben-Label an. Das sieht zunächst ungewohnt aus, dürfte sich aber sicher bald als übersichtlicher und persönlicher herausstellen.

gmail-google-mail-app-4-5-screenshots

Außerdem besitzt die Gmail-App das in den Holo-Richtlinien neu festgelegte Sidebar-Design. Zumindest auf Smartphones kann diese Seitenleiste entweder per Klick auf das Programm-Icon links oben oder per Wischbewegung vom linken Rand hervorgezogen werden. In dieser Leiste gibt es nicht nur Verknüpfungen zu den Labels, man kann auch zwischen verschiedenen E-Mail-Konten wechseln.

Eine kleine aber feine weitere Ergänzung ist die Pull to Refresh-Funktion. Befindet man sich in einer Nachrichtenübersicht ganz oben, muss man nur mit dem Finger nach unten wischen und neue Nachrichten werden nachgeladen. Eine feine Funktion, für die man bei Google sicher nicht zuletzt Twitter dankbar ist. Der Kurznachrichtendienst besitzen ein Patent auf die Funktion, hat aber versprochen, das Patent nur defensiv einzusetzen, also gegen Firmen, die ihrerseits gegen sie klagen.

Wer die neue Gmail-App noch nicht per Play Store-Update erhalten hat, kann sie auch von uns herunterladen und per APK installieren. Dafür muss in den Einstellungen des Gerätes im Menüpunkt „Sicherheit“ die Installation von Apps aus „unsicheren Quellen“ zugelassen sein.

Download: Gmail 4.5 (APK)

Gmail 4.5 (APK) qr code

Noch ein kleiner Tipp für alle, die den neuen Posteingang noch nicht haben: Dieser lässt sich im Webbrowser am Rechner über das Zahnrad-SymbolPosteingang konfigurieren aktivieren.

[via Android Police]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung