Gmail: Die besten Tipps und Tricks

Jan Hoffmann

Googles E-Mail-Dienst Gmail bietet unzählige Funktionen, welche nicht auf den ersten Blick ersichtlich sind. Wie ihr noch mehr aus dem E-Mail-Dienst des US-amerikanischen Suchmaschinenriesens herausholen könnt, zeigen wir euch deshalb im nun folgenden Artikel.

Gmail: Die besten Tipps und Tricks

E-Mail-Dienste gibt es wie Sand am Meer. Doch kaum einer bietet seinen Nutzern so viele Features und Möglichkeiten, wie Google Mail, besser bekannt als Gmail. Neben dem 15 Gigabyte großen Speicher hält der im Jahre 2004 gestartete E-Mail-Dienst nämlich auch jede Menge Einstellungs- und Individualisierungsmöglichkeiten sowie eine Anbindung an die restlichen Google-Dienste wie den Google Kalender oder Google Drive bereit. Wie ihr noch mehr aus Google Mail herausholen und den Service perfekt auf eure Bedürfnisse anpassen könnt, zeigen wir euch in der folgenden Übersicht.

Entdecke Google Drive.

Google Mail: Die besten Tipps & Tricks für Gmail

  1. E-Mail-Versand rückgängig machen
  2. Posteingang sortieren
  3. Textbausteine verwenden
  4. Kalendereintrag erstellen
  5. Tastaturkürzel verwenden
  6. Hintergrundbild ändern
  7. Formatierung entfernen
  8. Große Dateien verschicken
  9. Google Kalender einblenden
  10. Vollbildansicht

 

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Android Apps löschen – so deinstalliert ihr unnötige Speicherfresser

    Android Apps löschen – so deinstalliert ihr unnötige Speicherfresser

    Die Deinstallation von Programmen gehört zum Grundwissen für jedes Betriebssystem. Spätestens wenn euch die Meldung „Nicht genügend Speicherplatz vorhanden“ entgegenspringt, solltet ihr wissen, wie man auf Android unnötige Apps wieder löschen kann. In diesem Ratgeber zeigen wir euch, wie ihr Android-Apps entfernen könnt, um so wieder etwas Speicherplatz zu schaffen.
    Thomas Kolkmann 4
  • Lösung: WhatsApp-Backup hängt

    Lösung: WhatsApp-Backup hängt

    Unter Android oder in iOS bleibt das WhatsApp-Backup bei der Meldung „Backup wird vorbereitet“ hängen? Wir zeigen, wie ihr das Problem löst.
    Robert Schanze
* gesponsorter Link