Google Maps: Kleines Update bringt Eventliste für Mehrzweckhallen & Co. [APK-Download]

Frank Ritter 3

Google hat in der vergangenen Nacht die Android-App zu seinem Kartenwerk Maps auf Version 7.7.0 aktualisiert. Änderungen gibt es wenige – in erster Linie ist zu nennen, dass öffentliche Veranstaltungen in Locations angezeigt werden. Da Google das Update nur schrittweise verteilt, bieten wir wie gewohnt die App als APK zum Download an.

Google verteilt seit dem vergangenem Abend ein Update für die Android-Applikation von Google Maps, deren Versionsnummer wird auf 7.7.0 erhöht. Neuerungen gibt es nicht allzu viele, in erster Linie sind Veranstaltungspläne zu nennen, die nun in den Details für ausgewählte Locations angezeigt werden. Bei uns in Berlin werden etwa die anstehenden Konzerte in der Columbiahalle gelistet, die Arena in Treptow hat hingegen noch keinen Plan.

google-maps-veranstaltungs-location-alt
google-maps-veranstaltungs-location-neu-voll
google-maps-veranstaltungs-location-neu-karte

Screenshots von links: In der alten Version (links) zeigte Google Maps noch keine Events an, in der neuen (Mitte und rechts) schon. Oh, die Sohne Mannheims [sic] sind in der Stadt.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
11 Tipps, um Google Maps als Reiseführer einzusetzen

Die Kollegen von Android Police haben derweil die APK in einem Teardown auf neue Textstrings in den Assets überprüft. Ja, wir wissen, wie Denglisch dieser Satz klingt – deal with it! Sie sind dabei zumindest auf zwei kleine Änderungen gestoßen, die auf neue, recht unspektakuläre, Funktionen in künftigen Versionen der Google Maps-App schließen lassen. So soll es einen Akku-Schon-Modus in der Navigation geben, bei dem der Bildschirm gedimmt wird. Die Funktion gab es in früheren Versionen der Google Maps-App bereits, wurde zwischenzeitlich entfernt, feiert nun aber hoffentlich bald ihre Rückkehr.

Weiterhin kann man künftig auch die Antworten von Besitzern von Locations melden, für die man selbst ein Review geschrieben hat. Klingt verworren? Ein Beispiel: Wenn man beispielsweise eine Restaurant-Rezension geschrieben hatte, in der beklagt wird, dass das Schnitzel nach Fisch rieche und der Restaurant-Eigentümer darauf „Du riechst ja selber nach Fisch. Nach Barsch, um genau zu sein!!!1“ geantwortet hat, kann man diese inadäquate Replik bald an Google petzen – endlich!

Google Maps 7.7.0 als APK downloaden

Wie üblich verteilt Google seine App per Staged Rollout, das heißt die meisten Nutzer dürften die App erst in ein paar Tagen erhalten. Wer nicht warten will, loadet sich einfach die APK bei uns down und installiert sie manuell. Vorher muss in den Sicherheitseinstellungen des Android-Geräts die Installation von Apps aus „unbekannten“ beziehungsweise „unsicheren Quellen“ aktiviert sein. Da die App signiert ist, erhält man zukünftige Updates trotzdem über den Play Store.

Download: Google Maps 7.7.0 (APK, 8,7 MB)

Google Maps 7.7.0 (APK, 8,7 MB) qr code

[Update:] Achtung, für diese Maps-Version ist mindestens Android 4.3 erforderlich.

[via Android Police]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung