Google Maps: Update auf Version 8.0 bringt viele neue Funktionen & Offline-Karten zurück [APK-Download]

Kaan Gürayer 15

Großes Update für einen kleinen Helfer: Gestern Abend hat Google seiner hauseigenen Google Maps-Anwendung ein Update auf Version 8.0.0 spendiert. Die neuen Funktionen beinhalten unter anderem eine verbesserte Turn-by-Turn Navigation, das Speichern und Verwalten von Offline-Karten wurde vereinfacht und die Ergebnisse für öffentliche Verkehrsmittel zeigen jetzt den gesamten Fußweg sowie die nächsten Abfahrtszeiten für Bus und Bahn. Einige weitergehende Features der neuen Version sind hierzulande aber noch nicht verfügbar. Wer das Update noch nicht erhalten hat, kann sich bei uns die APK-Datei herunterladen.

Google Maps: Update auf Version 8.0 bringt viele neue Funktionen & Offline-Karten zurück [APK-Download]

Liegt es vielleicht an der kommenden Konkurrenz von Nokias HERE Maps, dass sich Google zu so einem großen Update hat hinreißen lässt? Wohl eher nicht. Dennoch ist Version 8.0.0 von Google Maps, die seit gestern Abend im Play Store zu finden ist, eines der größten Updates der Kartenanwendung seit langem. Zugegeben, keine der neuen Funktionen erfindet das Rad neu, zusammengenommen ergeben sie allerdings ein ganzes Füllhorn an Verbesserungen, die den Versionssprung von 7.7 auf 8.0.0 durchaus rechtfertigen.

google-maps-8-Navigation with Lane Guidance

Die Turn-by-Turn-Navigation zeigt jetzt Entfernungen, Ankunftszeiten und eine Option für den schnelleren Zugriff auf alternative Routen. In einer Liste können Offline-Karten gespeichert und verwaltet werden, die Ergebnisse für öffentliche Verkehrsmittel zeigen nun den gesamten Fußweg der Reise und die nächsten planmäßigen Abfahrtszeiten für Bus und Bahn an, sofern Google Zugriff auf die entsprechenden Datenbanken besitzt. Vor allem Letzteres dürfte Nutzer erfreuen, die bisher nach einem verpassten Anschluss keine Möglichkeit hatten, sich in der App weitere Abfahrtszeiten anzeigen zu lassen.

google-maps-8-Local-search-filters

In der neuen Version zeigt Google Maps bei einer Navigation zudem auch die richtige Fahrspur an, doch dieses clevere Feature ist bisher aber nur in den USA sowie Teilen Kanadas und Japans verfügbar – hierzulande fehlen wohl die notwendigen Daten für die Implementierung dieser Funktion. Es bleibt zu hoffen, dass Google hier in nächster Zeit nachbessert. Die Filterfunktion innerhalb der App, etwa für die Suche nach nahegelegenen Cafés, Bars oder Geschäften, wurde ebenfalls aufgebohrt und bietet nun die Möglichkeit, die Ergebnisse weiter einzuschränken. Konkret stehen Filter für Öffnungszeiten, Preis, Bewertungen und Preis zur Verfügung. Auch dieses Feature, genau wie die Integration des populären Taxi-Plattform Uber, scheint in Deutschland (noch) nicht zur Verfügung zu stehen.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
11 Tipps, um Google Maps als Reiseführer einzusetzen.

APK-Download von Google Maps 8.0

Wer das Update noch nicht erhalten hat, Google Maps 8.0 aber schnellstmöglich ausprobieren möchte, kann sich die APK bei uns herunterladen und per Sideload installieren. Vor der Installation der APK muss man in den Einstellungen des Android-Geräts den Punkt „Sicherheit“ suchen und dort (kann je nach Gerät leicht variieren) die Installation von Apps aus „unsicheren“ bzw. „unbekannten Quellen“ zulassen.

Download: Google Maps 8.0 (10,2 MB)

Google Maps 8.0 (10,2 MB) qr code

Hier geht’s zur Google Maps-App im Play Store:

Maps – Navigation und Nahverkehr
Entwickler:
Waze
Preis: Kostenlos

Und, schon ausprobiert? Was haltet ihr von der neuen Version von Google Maps? Werden ein paar der neuen Funktionen euch das Leben erleichtern? Eure Meinung dazu in die Kommentare.

Quelle: Google Maps Blog [via Droid Life]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung