Google Maps: Das beste Kartenwerk der Welt für Android, iOS und im Web

Frank Ritter

Alle Artikel zu Google Maps

  • Google-Maps-App soll fast fertig sein - und Navigationsfunktion bieten

    Google-Maps-App soll fast fertig sein - und Navigationsfunktion bieten

    Seitdem sich Apple mit dem iOS 6 dazu entschieden hat, Google Maps durch eine eigene Karten-Lösung zu ersetzen, warten viele Benutzer auf eine eigene Google-Maps-App. Jüngsten Meldungen zufolge soll diese App so gut wie fertig sein – und wie Apples App auch eine kostenlose Navigationsfunktion bieten.
    Florian Matthey 10
  • Google Maps: Google sagt Probleme mit Apples Freigabe voraus

    Google Maps: Google sagt Probleme mit Apples Freigabe voraus

    Seit der Vorstellung von Apples eigener Kartenlösung in iOS 6, ist Googles Karten-Material lediglich über den Browser verfügbar. Der Suchmaschinen-Gigant arbeitet zwar an einer eigenen iOS-App, warnt aber schon jetzt vor Problemen, die das Unternehmen bei der App-Store-Freigabe durch den iPhone-Hersteller bekommen könnte.
    Holger Eilhard
  • Google Maps erhält Live-Rerouting und Google Search wird optimiert

    Google Maps erhält Live-Rerouting und Google Search wird optimiert

    Am vergangenen Montag bekamen Google Maps und Google Search jeweils kleine, aber entscheidende Updates, wie die Kollegen von Androidpolice bei ihrem APK-Teardown herausgefunden haben. Google Maps kann nun in Echtzeit Routen neu berechnen, während Google Search lernt, wie man eine (kleine) Konversationen führt.
    Patrick Tiedchen 14
  • Google Maps für iOS: Erste vermeintliche Bilder der App aufgetaucht

    Google Maps für iOS: Erste vermeintliche Bilder der App aufgetaucht

    Mit der Vorstellung von iOS 6 hat sich Apple – wie im Juni auf der WWDC angekündigt – von Googles Kartenmaterial verabschiedet. Diese Entscheidung soll Google überrascht haben, so dass der Suchmaschinenriese bislang keine eigene Ersatz-App für iOS vorstellen konnte. Jetzt haben angebliche Bilder der App ihren Weg ins Netz gefunden.
    Holger Eilhard 7
  • Google Maps bekommt Update und sieht jetzt noch besser aus

    Google Maps bekommt Update und sieht jetzt noch besser aus

    Ja, sobald die Konkurrenz stärker wird, tut sich so einiges und Unternehmen versuchen (im Idealfall), Ihr Angebot zu verbessern. Derzeit sind Apples iOS 6 und die damit verbundenen neuen Karten in aller Munde, was offenbar dafür sorgt, das Google den eigenen Maps nun auch nach und nach ein paar schicke Updates verpasst.
    Kamal Nicholas
  • iOS-6-Karten: Apple wollte Navigations-Funktion - Google-Maps-App erst in ein paar Monaten

    iOS-6-Karten: Apple wollte Navigations-Funktion - Google-Maps-App erst in ein paar Monaten

    Differenzen um eine Navigationsfunktion sollen dafür gesorgt haben, dass Apple sich von den Google Maps zugunsten der eigenen Karten-App im iOS 6 verabschiedete. Google soll tatsächlich an einer eigenen Maps-App arbeiten, braucht aber wegen Arbeiten einer Integration von 3D-Modellen noch mehr Zeit. Dafür soll die Web-App bald Street-View-Bilder anzeigen können.
    Florian Matthey 21
  • Google Maps: Virtueller Tauchgang zum Great Barrier Reef

    Google Maps: Virtueller Tauchgang zum Great Barrier Reef

    DiveView statt StreetView: Google Maps erweitert sein Angebot um eine exotische Location fernab jeglicher Betonstraßen. Ab jetzt kann man bei dem Kartendienst eine virtuelle Tauchfahrt ins australische Great Barrier Reef unternehmen.
    Philipp Süßmann 1
  • Eric Schmidt: Google hat noch keine Karten-App für iOS eingereicht

    Eric Schmidt: Google hat noch keine Karten-App für iOS eingereicht

    Die Vorstellung von iOS 6 beinhaltete auch erstmals Apples eigene Kartenlösung. Der Wechsel von Google Maps wurde von vielen Seiten stark kritisiert. Dies feuerte unter anderem Gerüchte an, laut denen Google bereits eine eigene Karten-App für iOS bei Apple eingereicht haben sollte.
    Holger Eilhard 12
  • Apple Maps: Apple wirbt Google-Mitarbeiter für Kartendienst ab

    Apple Maps: Apple wirbt Google-Mitarbeiter für Kartendienst ab

    Es sollte der Befreiungsschlag von Google Maps werden, doch der Start von Apple Maps lief katastrophal: Pannen über Pannen verärgerten die User und amüsierten die Spötter. Apple muss nachbessern und holt sich dazu Hilfe von der direkten Konkurrenz.
    Philipp Süßmann 18
  • Android-Charts: Die beliebtesten androidnext-Artikel der Woche (KW 38, 2012)

    Android-Charts: Die beliebtesten androidnext-Artikel der Woche (KW 38, 2012)

    Bevor die letzte Woche mit dem heutigen Tatort endgültig zu Ende geht, wagen wir in unseren Wochencharts noch einen Blick zurück darauf, welche Artikel in den vergangenen sieben Tagen das größte Interesse bei euch hervorgerufen haben. Natürlich kommen wir dabei nicht am Verkaufsstart des iPhone vorbei; und auch Samsung ist wieder stark vertreten – aber das ist natürlich längst noch nicht alles.
    Daniel Kuhn
  • Google: Verträge mit ersten Nahverkehrsbetrieben bereits abgeschlossen

    Google: Verträge mit ersten Nahverkehrsbetrieben bereits abgeschlossen

    Erst am Montag hatten Google und die Deutsche Bahn uns mit der Meldung erfreut, dass ab sofort auch die Fahrplandaten der Bahn in Google Maps integriert wurden. Dazu gehören zwar auch die Daten der S-Bahn-Betriebe, die bekanntlich zur Bahn gehören, andere ÖPNV-Daten fehlen jedoch. Dies will Google aber schnellstmöglich ändern und hat inzwischen schon Verträge mit den Verkehrsbetrieben aus München und Berlin-Brandenburg...
    Daniel Kuhn 12
  • iOS 6: Google Maps als Routenplaner in Apples Karten-App

    iOS 6: Google Maps als Routenplaner in Apples Karten-App

    Mit Apples neuer Karten-App in iOS 6 wurde unter anderem die durchaus hilfreiche Navigation mit Hilfe öffentlicher Verkehrsmittel entfernt. Externe Entwickler sollen nun eigene Apps zur Navigation anbieten. Der Programmierer Simon Maddox hat nun den Quellcode einer App veröffentlicht, der Googles mobile Webseite zur Navigation nutzt.
    Holger Eilhard 12
  • NAVVIS: Navigation in Gebäuden dank visueller Daten

    NAVVIS: Navigation in Gebäuden dank visueller Daten

    Wer sich einmal in einem großen Flughafen wie in Frankfurt, in Messehallen oder in einem Amtsgebäude aufgehalten hat, wird sich evtl. eine hilfreiche und effektive Form der Navigation gewünscht haben. Bisher gab es außer gedruckten Karten keine besonders brauchbare Alternative, aber das könnte sich mit NAVVIS  bald ändern.
    Kamal Nicholas 5
* Werbung