Googe-News-Alert: 3 Alternativen im Schnellcheck

Paul Henkel 2

Wer sein Unternehmen oder ein bestimmtes Thema im Blick behalten will, denkt zum Monitoring meist zuerst an Google News Alert. Doch für die meisten Google-Tools gibt es gute Alternativen. Wir stellen drei Websites vor, die mit dem Google News Alert mithalten können.

Wer sich neu mit Themen-Tracking beschäftigt, sollte  zunächst Platzhirsch Google News Alerts testen. So kannst du Google News Alerts erstellen. Für alle anderen, die bereits Erfahrungen mit dem Alert-Klassiker haben, kann sich aber ein Test unserer drei Alternativen lohnen, die alle ihre eigenen Stärken haben.

1. Kuerzr

Die Website Kuerzr wird von einem deutschen Social-Media-Monitoring-Anbieter betrieben und wertet ausschließlich das deutsche Web aus. Das Design ist aufgeräumt und die Usability komfortabel. Man gibt in das Suchfeld den Begriff ein, zu dem man auf dem Laufenden bleiben möchte und Kuerzr zeigt direkt eine Vorschau der Ergebnisse aus der vergangenen Zeit an. Dabei werden nicht nur Newsseiten, sondern auch Blogs, Twitter- und Facebook-Accounts berücksichtigt. Will man den Alert erstellen, kann man zwischen täglicher und wöchentlicher Mailfrequenz wählen.

2. Talkwalker Alerts

Zu den bekanntesten Alternativen zum Google-News-Alert zählt Talkwalker Alerts. Das Design ist minimalistisch und erinnert an vergangene Versionen von Google Alerts. Es können News, Blogs oder Diskussionen durchsucht werden. Abonnieren ist per Mail täglich oder wöchentlich möglich.

3. Alert.io

Wer sich mehr Funktionen beim Google Alert wünscht, könnte mit Alert.io das richtige tool gefunden haben. Ein erster Alert pro Mailadresse kann hier kostenlos angelegt werden, weitere Alerts sind dann kostenpflichtig. Alert.io bietet Echtzeit-Monitoring, umfangreiche Statistiken und Kollaborationstools. Accounts in sozialen Netzwerken können mit Alerts verknüpft werden und direkt aus der Alert.io-App heraus bedient werden.

Fazit: Google News-Alert-Alternativen

Jede der vorgestellten Tools hat Stärken und Schwächen. Talkwalker Alerts ist schwach in der Social-Media-Suche, Alert.io hat genau dort Stärken, lässt aber in der allgemeine Websuche Luft nach oben. Kuerzr ist vor allem im deutschsprachigen Raum gut und daher auch keine Universallösung. Google News Alerts lassen sich am ehesten durch mehrere Dienste ersetzen.

Um Alerts der ganz anderen Art geht es bei Earth Alerts: Damit verfolgt man keine Themen, sondern Wetterphänomene.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung