Google+ löschen: Weg mit dem Account!

Martin Maciej 2

Mit Google+ scheint der Suchmaschinengigant einen Flop gelandet zu haben. Trotz oder gerade wegen der zeitweisen Login-Pflicht für YouTube konnte sich das soziale Netzwerk nie so ganz etablieren und zog bis heute gegen Facebook den Kürzeren. Falls ihr den Dienst nicht mehr nutzen wollt, könnt ihr euren Google-Plus-Account schnell und einfach löschen.

Nachfolgend erfahrt ihr, wie ihr den Account im sozialen Netzwerk von Google endgültig löschen könnt. Gab es in der Anfangszeit noch eine gewisse Euphoriephase, hat sich die Stimmung nun allmählich ganz gegen Google+ gewandt.

Die Google+-App gehört in der Regel zu den vorinstallierten Apps auf Android-Geräten und lässt sich nicht ohne Root-Rechte löschen.

Google+ für Einsteiger.

Google Plus löschen: Account im Google-Netzwerk entfernen

Google-Plus-loeschen
Im Gegensatz zu vielen anderen sozialen Netzwerken versteckt Google+ die Funktion zum Löschen den Plus-Accounts nicht in verborgenen Menüs und erfordert auch keine direkte, persönliche Kontaktaufnahme mit dem Support, um das Profil zu entfernen. Wahlweise könnt ihr den Account einfrieren oder Google+ für euch komplett löschen. Der Zugriff auf andere Google-Dienste wie Gmail bleibt davon unberührt, auch der Zugriff auf die Google-Suche ist natürlich ohne Google+-Profil ohne weiteres möglich.

Habt ihr den Account einmal gelöscht, kann dieser Vorgang nicht wieder rückgängig gemacht werden. Es sollten daher alle wichtigen Informationen, Bilder und Co. zunächst gesichert werden, bevor ihr die folgenden Schritte zum Löschen des Google+-Profils vornehmt.

Wollt ihr Google+ am PC löschen, geht wie folgt vor:

  1. Öffnet Google+ im Browser und loggt euch in euer Profil ein.
  2. Wählt links oben die „Einstellungen“ aus.
  3. Hier findet sich die Option „Google+ deaktivieren“. Wählt „Hier“.
  4. Scrollt bis zum Seitenende und wählt dort die Option „Erforderlich“.
  5. Klickt auf „Ausgewählte Dienste löschen“.
  6. Der Google+-Account ist nun gelöscht.

Alternativ könnt ihr das Profil beim sozialen Netzwerk von Google auch direkt über diesen Link löschen. Bevor der Account entfernt wird, werdet ihr aufgeklärt, welche Inhalte verloren gehen und welche Google-Daten weiterhin bestehen bleiben.

Hier kann man den Account löschen *

Google+ löschen unter Android und iOS mit App

Weiterhin könnt ihr euer Profil bei Google+ löschen, indem ihr die App auf Android oder iOS am Smartphone bzw. Tablet verwendet. Geht dabei wie folgt vor:

Android: Google Plus löschen

  1. Öffnet die Google+ App auf dem Android-Smartphone oder –Tablet.
  2. Steuert das Menü an und öffnet dort die „Einstellungen“.
  3. Sucht das Konto aus, für welches das Google-Plus-Profil gelöscht werden soll.
  4. Wählt „Konto und Gesamtes Google+ Profil löschen“.
  5. Zur Sicherheit müsst ihr noch einmal den Nutzernamen samt Passwort als Bestätigung eintragen.
  6. Wählt „Anmelden“-„Erforderlich“ und vollführt die Entfernung über „Ausgewählte Dienste löschen“.

iOS: Google Plus löschen

  1. Öffnet im ersten Schritt zunächst die Google+ App auf eurem iOS-Gerät.
  2. Steuert dann links das Menüsymbol an.
  3. Über das Zahnradsymbol erreicht ihr den Abschnitt „Über Google+“
  4. Dort kann man das „Google+ Profil löschen“.
  5. Gebt nun euren Nutzernamen und euer Passwort ein und tippt auf Anmelden.
  6. Scrollt anschließend bis zum Seitenende und tippt dann auf das Kästchen neben „Erforderlich“ > „Ausgewählte Dienste löschen“.

 

Wird das ganzes Google Konto gelöscht?

Vom Löschen des Google Plus-Auftritts bleibt euer Google-Konto unberührt. Ihr könnt also weiterhin euer Android-Smartphone unter dem Konto benutzen und Dienste wie Gmail weiterverwenden. Habt ihr endgültig die Nase vom Suchmaschinengiganten voll, müsst ihr euer komplettes Google-Konto löschen. Beachtet allerdings, dass ihr so keine Google-Dienste mehr verwenden könnt und auch der Zugriff auf Gmail verloren geht.

Wir zeigen euch auch, wie man Links bei Google per Löschantrag entfernen lassen kann.

Wie oft nutzt ihr verschiedene soziale Netzwerke?

Es gibt unzählige soziale Netzwerke im Internet. Facebook, Twitter, Instagram und noch viele mehr. Wir wollen wissen, wie oft ihr die verschiedenen Netzwerke nutzt!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung