Google hat heute mit der Verteilung eines großes Updates für die Android-App von Google+ begonnen. Die Aktualisierung wird wie üblich schrittweise ausgerollt und bringt nicht nur einige neue Funktionen mit sich, sondern auch ein komplett neues Design.

 

GooglePlus für Android

Facts 

Der frisch ernannte neue „Google+„-Chef Dave Besbris hat den Changelog zu den Neuerungen des Updates standesgemäß über Googles soziales Netzwerk veröffentlicht. Es sind insgesamt neun an der Zahl, welche vor allen Dingen den Fotos gewidmet wurden.

Google-plus-android-app-update

Google+ Update: Neuerungen im Überblick

  • Auto Awesome Stories: Dieses Feature ermöglicht es, aus Videos, Fotos und Orten, die man besucht hat, eine Art Reisetagebuch zu erstellen
  • Auto Awesome Movies sind fortan auch auf Android, iOS und der Web-Version des Netzwerks verfügbar.
  • Ein Button in der Foto-Sektion ermöglicht es euch, animierte GIFs und Bilder im Photobooth-Stil zu erstellen.
  • Wer über riesige Foto-Bibliotheken verfügt, kann diese nun auch über die Android-App aufrufen.
  • Bibliotheken und die Highlight-Sektion können nun chronologisch durchsucht werden.
  • Ab sofort könnt ihr auch über die App die Anzahl eurer Profilbesucher einsehen, wie es auch in der Web-Version der Fall ist.
  • Eine neue Navigation soll das Wechseln zwischen den verschiedenen Bereichen der App vereinfachen.
  • Auch das Teilen von Inhalten soll nun deutlich leichter sein.
  • Das App-Menü verschwindet künftig, wenn man im Stream herauf oder herab scrollt.

Das Update wird wie üblich schrittweise verteilt. Es kann also durchaus noch einige Stunden oder Tage in Anspruch nehmen, bis die Aktualisierung auch auf eurem Gerät verfügbar ist. Für all diejenigen, die es schon gar nicht mehr abwarten können, haben wir die APK aber hier zum Download bereitgestellt.

Jan Hoffmann
Jan Hoffmann, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?