Google Reader und Docs: Neue Versionen im Market – ohne ICS-Look

Amir Tamannai

Gestern früh hatten wir ja aber den neuen Look des kommenden Updates für die Google Reader-Applikation berichtet, der sich eigentlich sehr an Android 4.0 Ice Cream Sandwich anlehnen sollte. Über Nacht sind nun die Aktualisierungen für den Reader und die Docs-App, die hierzulande ja so schön ungriffig „Text & Tabellen“ heißt, live gegangen – vom erhofften ICS-Look fehlt enttäuschenderweise aber jede Spur. Das hat allerdings einen Grund.

Google Reader und Docs: Neue Versionen im Market – ohne ICS-Look

Wirklich neu (und zugegeben auch sehr praktisch) ist in der gestern Abend veröffentlichten Version 1.1.1 nur die Möglichkeit, in der Artikelansicht nun mit einer Wischbewegung zwischen den einzelnen Beiträgen zu wechseln. In Sachen Layout hat sich eigentlich gar nichts geändert und vom Ice Cream Sandwich-Look fehlt jede Spur. Auch neue Widgets gibt es nicht.

Die Kollegen von goodandevo.net begründen das damit, dass das neue Styling auf den gestrigen geleakten Screenshots tatsächlich nur für ICS-Geräte wäre und somit auch nur auf Smartphones und Tablets mit installierten Android 4.0 sichtbar sei. Klingt zwar irgendwie komisch, wäre aber nicht völlig undenkbar.

Auch Google Docs aka Text & Tabellen wurde gestern Abend auf Version 1.0.30 gebracht und ähnelt im Layout nun ein wenig der Google+-App: So lässt sich im Dokumente-Auswahlmenü zwischen verschiedenen Kategorien hin- und herwischen. Außerdem wurde T&T für die Nutzung auf Android 3.x-Tablets optimiert.

Jetzt haben wir also einen Grund mehr auf die ersten Geräte mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich gespannt zu sein – einfach um zu schauen, ob der Reader und Docs dann wirklich wirklich anders aussehen … aber auch ohne ICS-Optik lohnt sich der kostenlose Download der Apps für Android-Besitzer, die diese Dienste auch am PC nutzen aber auch unterwegs ihre RSS-Feeds und Dokumente griffbereit wissen möchten – deswegen hier die Downloadlinks für beide Applikationen:

Download: Google Reader (kostenlos)

Google Reader (kostenlos) qr code

Download: Google Text & Tabellen (kostenlos)

Google Text & Tabellen (kostenlos) qr code

[via goodandevo.net]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link