zu Google Suche

  • Google-Bilderkennung: So funktioniert die Rückwärts-Bildersuche
    software

    Google-Bilderkennung: So funktioniert die Rückwärts-Bildersuche

    Mit der Google Bildersuche könnt ihr nicht nur nach bestimmten Motiven und Fotos per Texteingabe suchen. Dank der Google Bilderkennung ist auch eine Rückwärts-Bildersuche auf der beliebten Suchmaschine möglich. So könnt ihr wahlweise Bilder hochladen oder von einer Webseite einfügen und so dasselbe Foto in besserer Qualität, dessen Ursprung oder ähnliche Bilder finden. Wie die Rückwärts-Bildersuche funktioniert...
    Thomas Kolkmann 1
  • Hochzeichen: Hochzahlen in Word, OpenOffice, Excel und Google nutzen
    software

    Hochzeichen: Hochzahlen in Word, OpenOffice, Excel und Google nutzen

    Wenn ihr Hochzeichen schreiben wollt, dann bezieht sich das nicht nur auf Hochzahlen. X hoch 2 ist genauso möglich wie X hoch Y oder „Hupe hoch Tüt“. Wie das in den gängigen Officeprogrammen und sogar beim Rechnen mit Google geht, lest ihr hier.
    Marco Kratzenberg
  • Suchvorschläge aus Adressleiste löschen (Browser) – so geht's
    tech

    Suchvorschläge aus Adressleiste löschen (Browser) – so geht's

    Browser wie Firefox und Chrome zeigen in der Adressleiste mitunter bereits besuchte Webseiten oder Suchvorschläge. Aber auch Google tut das. Wenn ihr nicht wollt, dass man euch nachspionieren kann, könnt ihr diese Einträge löschen. Wir zeigen, wie das geht.
    Robert Schanze
  • Bin ich depressiv? Google und Apps bieten Antworten
    software

    Bin ich depressiv? Google und Apps bieten Antworten

    Die Frage „Bin ich depressiv?“ ist nicht so leicht zu beantworten, wie man denken könnte. Depressionen stellen ein verbreitetes, psychisches Problem dar, das unterschiedlich gut behandelbar ist. Doch vor der Therapie steht die Diagnose und dabei versprechen Google und einige Apps zu helfen.
    Marco Kratzenberg
  •  Anmelden beim Google-Login: Darauf müsst ihr achten
    tech

    Anmelden beim Google-Login: Darauf müsst ihr achten

    Per Google-Login meldet ihr ihr euch bei eurem Account an und könnt die verschiedenen Google-Dienste nutzen, z.B.  Gmail, Google Docs, Google+ oder Drive. Wir zeigen euch, wie das funktioniert und worauf ihr beim Google Login achten solltet. 
    Selim Baykara
  • Google-Suche: Die besten Tipps und Parameter
    tech

    Google-Suche: Die besten Tipps und Parameter

    Die Google-Suche ist für die meisten Menschen der erste Anlaufpunkt, wenn sie etwas im Netz finden wollen. Doch nicht immer zeigen die Suchergebnisse das, was wirklich gesucht wurde. Mit den richtigen Fragen und ein paar Tricks kommt ihr immer zu eurer Antwort. So geht’s…
    Marco Kratzenberg
  • Google-Webmaster-Tools: Webseite bei Google anmelden
    tech

    Google-Webmaster-Tools: Webseite bei Google anmelden

    Die Google-Webmaster-Tools helfen, wenn ihr eure Webseite bei Google anmelden, Sitemaps hochladen oder Seiten aus Google entfernen wollt. Die erste eigene Webseite ist endlich online. Doch wie bringt man Google dazu, die eigene Seite aufzunehmen - und das am besten ganz oben? Das erfahrt ihr hier...
    Marco Kratzenberg
  • Google My Business: Eintrag erstellen, Löschen, Kosten, Login
    software

    Google My Business: Eintrag erstellen, Löschen, Kosten, Login

    Google My Business, auch noch bekannt als Google Places, bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich in der Google-Suche angemessen zu präsentieren. Wir erklären, wie man einen Eintrag erstellt, sich ins Konto einloggt, Einträge löscht und welche Kosten dafür anfallen.
    Marco Kratzenberg
  • Was ist ein Google-Konto? Ein Konto, viele Funktionen!
    tech

    Was ist ein Google-Konto? Ein Konto, viele Funktionen!

    Viele glauben, das Google-Konto sie nur für E-Mails da – oder bestenfalls noch eine Anmeldung im Android-Handy. Aber dahinter steckt viel mehr. Ihr solltet euch ein Google-Konto erstellen, um etwa die Online-Office-Programme zu nutzen, eure Fotos online zu sichern, Musik zu hören oder Kontakte zu speichern.
    Marco Kratzenberg
  • Google Cache durchsuchen und löschen – So geht’s
    software

    Google Cache durchsuchen und löschen – So geht’s

    Der Google Cache ist praktisch, wenn ihr frühere oder sogar gelöschte Webseiten ansehen wollt. Wir erklären euch, wie ihr nach solchen Vorversionen suchen könnt und auch, wie ihr als Webmaster diese Rückblicke loswerdet.
    Marco Kratzenberg 1
  • Bilder-Ursprung per Google-Rückwärtssuche im Internet finden – so geht's
    tech

    Bilder-Ursprung per Google-Rückwärtssuche im Internet finden – so geht's

    Ihr habt Bilder heruntergeladen und wollt herausfinden, wo ihr diese im Internet genau heruntergeladen habt? Google bietet dazu die Rückwärtssuche namens „Umgekehrte Bildersuche“ an. Wir zeigen, wo ihr eure heruntergeladenen Bilder anhand des Dateinamens im Internet wiederfindet.
    Robert Schanze 1
  • „Googleadservices pagead aclk“: Fehler bei Android und im Browser am PC beheben
    android

    „Googleadservices pagead aclk“: Fehler bei Android und im Browser am PC beheben

    Google ist eine der ersten Anlaufstellen, wenn es darum geht, Inhalte im Netz zu finden. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass eine Suchanfrage abbricht und ein Fehler ausgegeben wird. Einer dieser Fehler wird mit der Meldung „Diese Webseite ist nicht verfügbar“ und dem Hinweis zu einer Weiterleitung auf den Dienst „Googleadservices pagead aclk“ quittiert. Erfahrt hier, was dahinter steckt und wie man das Problem...
    Martin Maciej
  • Google Down und Internet geht nicht mehr: Störungen und Probleme beheben
    software

    Google Down und Internet geht nicht mehr: Störungen und Probleme beheben

    Wenn Google down ist, bedeutet das für viele auch, dass das Internet nicht mehr geht, da die Google-Suchmaschine etwa 95 Prozent Marktanteil besitzt. Wenn Google down ist, findet also ein Großteil aller Menschen nichts mehr im Internet. Wir verraten euch, was ihr tun könnt, wenn Google beziehungsweise das Internet nicht mehr geht.
    Robert Schanze
  • Google: Daten löschen – So geht's
    software

    Google: Daten löschen – So geht's

    Google speichert eine ganze Menge Daten über euch, wenn ihr die Suchmaschine und zugehörige Dienste wie Youtube, Maps und den Play Store nutzt. Wir zeigen, wie ihr eure Google-Daten löschen könnt.
    Robert Schanze
  • Bei Google Bilder hochladen - suchen und finden
    software

    Bei Google Bilder hochladen - suchen und finden

    Ihr könnt bei Google Bilder hochladen, um danach suchen zu lassen. Zum einen findet Ihr damit Webseiten mit identischen Bildern, zum anderen ähnliche Bilder oder sogar Informationen zum Motiv. So nutzt Ihr die Google Bildersuche…
    Marco Kratzenberg
  • 502 Bad Gateway - Bedeutung und Problemlösung
    software

    502 Bad Gateway - Bedeutung und Problemlösung

    Meldet ein Server den Error 502 Bad Gateway, dann habt Ihr ein Problem. Lösen muss das der Serverbetreiber. Aber mit einem Trick kommt Ihr trotzdem an die benötigten Daten.
    Marco Kratzenberg 5
  • Google+: Neues Design aktivieren – So geht's
    software

    Google+: Neues Design aktivieren – So geht's

    Google Plus hat ein neues Design mit Fokus auf Communities und Sammlungen. Wir zeigen, wie ihr das neue Design schon jetzt aktivieren und ausprobieren könnt. Dazu braucht ihr nur euren Browser.
    Robert Schanze
  • Anonym im Internet googlen – So geht's
    software

    Anonym im Internet googlen – So geht's

    Bei jeder Suchanfrage speichert die Suchmaschine Google eure IP-Adresse, das verwendete Betriebssystem und den Browser sowie Datum, Uhrzeit und die Suchbegriffe selbst. Wer Google keine weiteren Informationen über sich verraten will, kann auch anonym im Internet googlen. Wir zeigen, wie das geht.
    Robert Schanze
  • Smartphone verloren? Dann google doch einfach danach!
    android

    Smartphone verloren? Dann google doch einfach danach!

    Google weiß doch in so vielen Lebenslagen die richtige Antwort – warum nicht auch dann, wenn man sein heiß geliebtes Smartphone verloren hat? Tatsächlich gibt es einen neuen, kleinen Trick, mit dem sich das Smartphone lokalisieren lässt: per Google-Suche.
    Tuan Le 3
  • Google Fonts Open Sans und Alternativen
    software

    Google Fonts Open Sans und Alternativen

    Open Sans ist eine serifenlose Schrift. Sie gehört zu den beliebtesten Google Fonts. Hier erfahrt ihr alles Wissenswerte um die Webschrift.
    Paul Henkel
  • Google 1998: So sah die Suchmaschine früher aus
    software

    Google 1998: So sah die Suchmaschine früher aus

    Google ging im September 1998 online. Zum 15. Geburtstag im Jahr 2013 hat Google ein Easteregg versteckt, eine Zeitreise in die Vergangenheit. Wie man das Osterei auch heute noch finden kann, zeigen wir in diesem Artikel.
    Paul Henkel
  • Google in Farsi: Versteht die Suchmaschine persisch?
    software

    Google in Farsi: Versteht die Suchmaschine persisch?

    Farsi ist eine andere Bezeichnung für die persische Sprache. In Farsi werden keine lateinischen Schriftzeichen, sondern in abgewandelter Form arabische Schriftzeichen verwendet. Ob und wie man bei Google in Farsi suchen kann, erklären wir in diesem Artikel.
    Paul Henkel
  • Google Auf gut Glück! Wohin bringt mich das eigentlich?
    software

    Google Auf gut Glück! Wohin bringt mich das eigentlich?

    Der Button Auf gut Glück! auf der Google-Suchseite ist ein Relikt aus den Google-Anfängen. Mittlerweile hat es sich überlebt und hat auch schon lange nicht mehr die ursprüngliche Funktion. Angeblich kostet sie Google sogar jedes Jahr Millionen an Werbeeinnahmen.
    Marco Kratzenberg 1
  • Okay Google Everywhere: Einfacher Trick schaltet neues Feature sofort frei
    android

    Okay Google Everywhere: Einfacher Trick schaltet neues Feature sofort frei

    Mehr und mehr Nutzer erhalten derzeit die Möglichkeit, die Sprachsuche von Google Now noch komfortabler zu nutzen: Nicht mehr nur in der Google Suche-App und im Google Now Launcher können Befehle mit dem Hotword „Okay Google“ aktiviert werden, sondern auch in anderen Apps und sogar vom Lockscreen aus. Mit einem einfachen Trick kann man die Funktion sofort nutzen – mit Einschränkungen.
    Lukas Funk 50
  • Was bedeutet 403 forbidden und was tut man dagegen?
    software

    Was bedeutet 403 forbidden und was tut man dagegen?

    403 forbidden ist eine Servermeldung und man bekommt sie fast so häufig zu sehen, wie das ärgerliche 404 not found. Aber was bedeutet das? Wie kommt es dazu? Und vor allem: Was kann man dagegen tun?
    Marco Kratzenberg
  • Google Alerts erstellen und nutzen
    software

    Google Alerts erstellen und nutzen

    Wenn wir etwas suchen, dann gehen wir zu Google und geben das Gesuchte dort ein. Wenn wir aber immer wieder etwas suchen und es wissen wollen, wenn etwas Neues im Netz auftaucht, dann nutzen wir am besten Google Alerts.
    Marco Kratzenberg 1
  • Was kann ich bei einem 500 Internal Server Error machen?
    software

    Was kann ich bei einem 500 Internal Server Error machen?

    Das ist vermutlich jedem von uns schon einmal passiert: Man klickt einen Link und findet nur eine mehr oder weniger aussagekräftige Seite, die uns einen „Code 500 – Internal Server Error“ meldet. Doch was bedeutet das?
    Marco Kratzenberg 7
  • Top 5: Alternative Suchmaschinen - besser als Google
    software

    Top 5: Alternative Suchmaschinen - besser als Google

    Googeln ist längst das geflügelte Wort für Suchen im Internet geworden. Wer aber nach der Enthüllung von PRISM um seine Daten fürchtet oder sowieso kein gutes Gefühl dabei hat, dass Google die eigenen Suchanfragen zu einem Profil zusammenfasst, kann sich auch bei alternativen Suchmaschinen umsehen. Hier unsere Top 5 der Internet-Suchen, die sicher, anonym, besonders sind – oder sogar Gutes tun.
    Peer Göbel 8