114. Geburtstag von Eiji Tsuburaya: Wie funktioniert das interaktive Google Doodle zu seinen Ehren?

Kristina Kielblock 3

Eiji Tsuburaya, der Master of Monsters, wurde am siebten Juli 1901 in Sukagawa, Fukishima geboren und wäre heute 114 Jahre alt geworden. Das Google Doodle, die Verfremdung des Logos der bekannten Suchmaschine, erinnert gebührend auf der Startseite an den großartigen Special-Effects-Regisseur, der uns seinerzeit mit Godzilla und Ultraman beglückte. An diesem Tag im Juli können wir mit ihm einen Film drehen und dabei zehn interaktive Monster-Missionen bestreiten.

114. Geburtstag von Eiji Tsuburaya: Wie funktioniert das interaktive Google Doodle zu seinen Ehren?

Für den heutigen Tag haben die Google-Doodler ein interaktives Doodle mit hohem Unterhaltungswert entwickelt. Anstatt des regulären Suchmaschinen-Logos auf der Startseite, finden wir heute zehn, gar nicht mal so einfache, Spiel-Missionen, die mit dem Cursor der Maus bewältigt werden müssen. Eiji Tsuburaya wäre sicher von diesem wunderschönen Geburtstagsgruß begeistert gewesen.

Google Doodle Titelbild oo2

114. Geburtstag von Eiji Tsuburaya: Wer ist der Meister der Monster? Fünf Fakten

  1. Im zweiten Weltkrieg hat Tsuburaya einige Kriegsfilme gemacht, deren fiktionale Bilder der Attacke auf Pearl Harbor von den US-Amerikanern als echtes Material für ihre Propaganda verwendet wurde.
  2. Inspiriert von seinen Filmen wurde ihm zu Ehren ein eigener Sake kreiert. Die Brauerei ist in Nihonmatsu, Fukishima und einige Einnahmen fließen in die Ultraman Foundation zur Unterstützung von Kindern in ganz Japan.
  3. Auch seine bekanntesten Helden sind schon etwas älter: Ultraman feierte letztes Jahr seinen 50. Geburtstag und Godzilla kann nächstes Jahr sein 60. Jubiläum begehen.
  4. Eiji Tsuburaya konvertierte für seine Ehefrau zum Katholizismus.
  5. Nach den veränderten gesellschaftlichen Umständen nach dem zweiten Weltkrieg, hatte er zunächst aufgrund seiner filmischen Aktivitäten in Kriegszeiten, Schwierigkeiten ausreichend Arbeit zu bekommen. Dennoch wurde er 1950 Chef der Special-Effects-Abteilung bei den Toho-Studios. Dort entwickelte er mit seinem Team, dem Regisseur Ishiro Honda und dem Produzenten Tomouki Tanaka, im Jahre 1954, Godzilla. Seinen Ruhm konnte er dann noch in der 60er Jahren mit der TV-Serie Ultraman vervielfältigen.

Eiji Tsuburaya: Masters of Monsters - Defending the Earth with Ultraman, Godzilla and Friends in the Golden Age *

filmstreifen doodle

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Google auf Deutsch umstellen - so wird's gemacht.

Ein Doodle zum 114. Geburtstag des Special-Effects-Regisseurs: Wie funktionieren die interaktiven Spiele?

Wer die Play-Taste auf der Grafik des heutigen Suchmaschinen-Logos drückt, muss insgesamt zehn Filmszenen mit Eiji Tsuburaya und seinen Monstern drehen bzw. zehn interaktive Geschicklichkeitsprüfungen überstehen. Wenige Menschen dürften dies beim ersten Versuch vollständig schaffen, aber es macht so viel Spaß, dass eine unvermeidliche Trainingszeit ganz gelegen kommen sollte. Alle Spiele erfordern sofortige Action nach dem Start, sonst ist die Zeit zu schnell vorbei. Sobald die Musik erklingt, muss eilig zur Tat geschritten werden.

Mission eins: Klebt die Kulisse!

Google Doodle 001-01

Bei diesem Spiel müsst ihr mit dem Mauszeiger die obere Umrandung des Gebäudes mit Klebstoff einschmieren. Dazu bewegt ihr einfach die Maus entlang der Konturen und klickt, um den Klebstoff auszugeben. Schafft ihr das rechtzeitig, kommt ein Dach und ein Google-Werbe-Aufsteller obendrauf.

Mission zwei: Kleidet den Schauspieler ein!

Google Doodle 002-01
Um diese Mission erfolgreich zu bestehen, müsst ihr einem Schauspieler sein Leibchen überstülpen. Das Oberteil fliegt über dem Schauspieler in der Luft herum und ihr habt genau zwei Gelegenheiten auf selbiges zu klicken, sodass es hinab fällt und den Schauspieler anzieht. Tipp: Die zwei Gelegenheiten sind, wenn sich das Hemd genau über dem Kopf befindet.

Mission drei: Zerstört die Gebäude!

Google Doodle 003-01

Hier ist die Aufgabe, zwei Gebäude zu zerstören, indem man einen riesigen Wurm hin- und herbewegt. Hier ist Schnelligkeit entscheidend, einfach mit dem Mauszeiger zuerst an einem Ring ziehen und dann gleich auf der anderen Seite auch, somit schwingt man den Riesenwurm mit seinem ganzen Gewicht auf beide Häuser und zermatscht sie.

Mission vier: Leuchtet das Film-Set aus!

Google Doodle 004-01
Hier geht es darum, ein Monster richtig in Szene zu setzen und dafür müsst ihr die Scheinwerfer links und rechts ausrichten. Einfach mit der Maus die Lampen in die richtige Richtung drehen und keinesfalls zögern!

Google Doodle 004-03-01

Mission fünf: Zertrampelt die Panzer!

Google Doodle 005-01
Endlich mal mit den Füssen einer Riesenechse auf Kriegsgerät herumtrampeln. Drei Panzer könnt und müsst ihr zerstören, um die Aufgabe zu bestehen. Einfach mit der Maus auf die umherfahrenden Panzer klicken und das Gewicht einer Riesenechse besorgt den Rest.

Godzilla (1998) kostenlos bei Amazon Instant Prime Video anschauen! *

Google Doodle 005-03
Mission sechs: Verbindet die Kabel und zündet das Dynamit!

Google Doodle 006-01

Bei diesem Spiel könnt ihr ein Monster sehr glücklich machen, wenn ihr gegenüberliegende Kabel miteinander verbindet. Klickt auf das brennende Streichholz und führt das Kabel zur Anschlussstelle gegenüber und wiederholt den Vorgang auf der anderen Seite. Dann ist das Monster wirklich begeistert!

Google Doodle 006-03-1

Mission sieben: Schlagt die Container zu Brei!

Google Doodle 007-01
Die Sache sieht einfach aus und prinzipiell ist sie das auch, wenn man einen schnellen Finger hat. Auf eine der geballten Fäuste des Monsters klicken und dann Dauerfeuer geben, also so schnell klicken, wie es eure Maustaste hergibt. Perfekte Zerstörung der Container wird die Folge sein.

Google Doodle 007-03
Mission acht: Klatscht die Raumschiffe!

Google Doodle 008-01
Dieses Monster will anscheinend Raumschiffe fressen, die um seinen Kopf herumschwirren. Zumindest tut es das, wenn ihr alle Raumschiffe mit der Maus abklatscht, bevor die Zeit abläuft.

Google doodle 008-03
Mission neun: Schließt das Fluggeschirr an!

Google Doodle 009-01
In der vorletzten Aufgabe müsst ihr einen Schauspieler an drei Punkten mit seinem Fluggeschirr verbinden, damit eine perfekte Film-Illusion zustande kommen kann. Auch hier ist vor allem Schnelligkeit ausschlaggebend. Ihr müsst mit dem Mauszeiger die drei farbig markierten Punkte miteinander verbinden.

Ultraman: Die komplette Serie auf DVD *

Google Doodle 009-03
Mission zehn: Folgt dem Helden!

Google Doodle 010-01

Auch die letzte Herausforderung ist mit der Maus zu lösen, aber was wäre ein echter Held und Monster-Regisseur ohne Improvisationstalent? Daher soll die letzte Mission eine Überraschung bleiben. Es sei noch verraten, dass uns eine schöne Abschieds-Sequenz erwartet. Falls euch das Spiel in der normalen Dimension zu klein ist, probiert doch diese Fullscreen-Version aus!

  Google Doodles: Zehn der schönsten interaktiven Doodles

Animiertes Geburtstagsdoodle für den Klaviererfinder Bartolomeo Cristofori

 Bildquelle: Google Doodle

Schaut euch auch den interaktiven Doodle zu Wilbur Scoville an.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung