Die Spargelsaison 2015 beginnt - und was hat Google damit zu tun?

Martin Maciej

Erst gestern hat Google den 155. Jahrestag des Pony Express‘ gefeiert, heute erinnern die Macher der größten Suchmaschine der westlichen Welt an einen kulinarischen Festtag: Heute zeigt sich das Google-Logo nicht in seiner bekannten bunten Form, sondern in pflanzlicher Gestalt – die Spargelsaison beginnt.

Die Spargelsaison 2015 beginnt - und was hat Google damit zu tun?

Anlässlich des Beginns der Spargelsaison zeigt Google heute die Buchstaben des Schriftzugs in Spargelform. So könnt ihr den Spargel in einem Kocher, mit einem Spargelschäler und in gebundener, kauffertiger Form sehen.

Klickt ihr auf das Doodle, erhaltet ihr neben allen Suchergebnissen zum Suchwort „Spargelsaison“ zudem Hintergrundinformationen zum Gemüse wie den Nährwert und einen Ausschnitt aus dem Wikipedia-Artikel zum Gemüsespargel.

shutterstock_135430547

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Google auf Deutsch umstellen - so wird's gemacht.

Spargelsaison 2015 beginnt in Deutschland - und wann ist Ende?

Im vergangenen Jahr startete die Spargelsaison bereits Ende März, in diesem Jahr verspätet sich der Beginn der kulinarischen Saison allerdings unter anderem aufgrund der niedrigen Temperaturen in der Osterwoche. Zudem stand Sturm „Niklas“ dem Spargelstart im Wege. In der Spargelsaison 2015 werden die Pflanzen bis zum 24. Juni, dem Johannistag geerntet. Das Ende wird in verschiedenen Bauernregeln festgehalten:

  • „Stich den Spargel nie nach Johanni“.
  • „Kirschen rot, Spargel tot“.

Der Johannistag wird traditionell als letzter Erntetag eingehalten, um der Pflanze ausreichend Zeit zur Regeneration für die Ernte im nächsten Jahr zur Gewähren. 2013 wurden rund 99.000 Tonnen Spargel geerntet. Dabei handelt es sich laut Statistischem Bundesamst um das „am häufigsten angebaute Freilandgemüse“. Deutschland gilt als größter Spargelproduzent Europas, weltweit sind China und Peru verantwortlich für den größten Spargelwachstum.

google-doodle-spargel

Spargelsaison 2015 beginnt heute – Google zeigt Doodle

Wer in diesem Jahr in den Supermarkt geht, um sich mit Spargel einzudecken, wird häufig im Vergleich zum letzten Jahr erhöhte Preise entdecken. Grund hierfür ist aktuell noch die frühe Saisonzeit sowie die oben erwähnten Wetterkapriolen, die eine Ernte bislang verzögerten. Zudem gibt Simon Schumacher, Chef der Süddeutschen Spargelbauern an, dass der neu eingeführte Mindestlohn zu einem Anstieg des Spargelpreises führen wird.

Google wechselt sein Logo in unregelmäßigen Abständen. Häufig wird an wichtige Personen der Menschheitsgeschichte erinnert, wie den Kopf hinter dem Riesenrad, George Ferris oder an interessante Daten, darunter die Eröffnung des Pariser Eiffelturms. Heute weckt Google hingegen die Vorfreude auf die Spargelsaison 2015.

Bildquellen: CGissemann, Marukosu via Shutterstock

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung