Sophie Taeuber-Arp: Google im Tetris-Look

Martin Maciej

Wer heute die Startseite der hierzulande größten Suchmaschine im Netz aufmacht, mag sich an frühe Klassiker der Videospielgeschichte erinnern. Der Google-Schriftzug erscheint auch heute in den gewohnt bunten Farben, die einzelnen Buchstaben zeigen sich allerdings äußerst abstrakt. Google feiert den 127. Geburtstag von Sophie Taeuber-Arp und erinnert heute, am Dienstag, den 19. Januar, den ganzen Tag an Taeuber-Arp.

Doch wer war Sophie Taeuber-Arp eigentlich? Mit einem Klick auf das bunte Logo erreicht ihr alle Suchergebnisse zur Anfrage „Sophie Taeuber-Arp“. Im Gegensatz zu früheren Doodles versteckt sich heute kein Spiel oder interaktiver Inhalt hinter dem Logo.

Sophie Taeuber-Arp: Google feiert ihren 127. Geburtstag

Auch, wenn die Art des Google-Logos es heute vermuten lässt, war Taeuber-Arp nicht die Erfinderin von Pac-Man oder die Urheberin des berühmten Tetris-Spiels. Wie sich dem kreativen, blockartigen Motiv mit den geometrisch geformten Buchstaben bereits entnehmen lässt, war Taeuber-Arp vielmehr in der Kunst tätig. Geboren wurde Sophie Taeuber am 19. Januar 1889 in Davos, Schweiz. Zeit ihres Lebens war sie tätig als abstrakte Malerin, Textildesignerin, Lehrerin und Tänzerin. Verheiratet war sie mit dem Maler und Bildhauer Hans Arp. Obwohl ihr Name nur wenigen bekannt ist, gehört Sophie Taeuber-Arp zu den wichtigsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Ihre Kunstwerke setzen sich, wie das Google-Doodle von heute, aus einfachen Formen wie Quadraten und Kreisen zusammen, um aus diesen abstrakten Kombinationen ein ansprechendes und hochwertiges Motiv zu schaffen. Ihr Porträit ist heute auf dem 50-Franken-Schein in der Schweiz zu sehen.  Eine Auswahl verschiedener Kunstwerke von Taeuber-Arp findet ihr im Webangebot des Arpmuseums.  2012 strahlte der Schweizer TV-Sender SRF eine rund einstündige Sondersendung  der Reihe „Sternstunde Kunst“ zu Ehren von Sophie Taeuber-Arp aus.

Schon 1910 begann Taeuber-Arp abstrakte Malereien anzufertigen. Arps Fachgebiete lagen in den Bereichen Malerei, Design, Textilien, Plastik aber auch in der Architektur, im Tanz und in der Szenografie.

sophie-taeuber-arp-buch

Wer tiefer in das Wirken der Künstlerin eintauchen will, kann einen Blick in das umfangreiche Werk aus dem Aargauer Kunsthaus und der Kunsthalle Bielefeld werfen.

Bilderstrecke starten
23 Bilder
21 geniale Lego-Maschinen, die wirklich funktionieren.

Sophie Taeuber-Arp: Pixel-Mania auf der Google-Startseite heute

Anfang 2015 waren mehrere ihrer Kunstwerke innerhalb einer Ausstellung in der Kunsthalle Bielefeld zu sehen. 1943 kam Taeuber-Arp durch eine falsche Bedienung eines Ofens durch eine Kohlenmonoxidvergiftung ums Leben. Wie bei vielen anderen Künstlern, wurde das Ausmaß ihrer Werke erst nach ihrem Tod wirklich bekannt.


Auch heute holt Google mit der Künstlerin also eine wichtige, aber eher unbekannte Person zurück ins Bewusstsein der Internet-Nutzer. Seit 1998 verändert Google in unregelmäßigen Abständen sein Motiv auf der Startseite, um wichtigen Personen oder aber spannenden Daten der Menschheitsgeschichte zu gedenken. Neben der Erinnerung an den Winteranfang oder das 40-jährige Jubiläum des YPS-Heftes stellte Google etwa den legendären Komponisten Ludwig van Beethoven oder die Ärztin Dorothea Christiane Erxleben in den Vordergrund der Google-Suche. Der Dienstag, 19. Januar 2016, gehört ganz Sophie Taeuber-Arp, die heute ihren 127. Geburtstag gefeiert hätte.

google-mexiko

In Mexiko wird derweil der 90. Geburtstag von José Alfredo Jiménez gefeiert. Steuert ihr die Webseite von Google-Mexiko an, erscheint ein anderes Logo, als es in Deutschland der Fall ist.

Seit 1998 verändert Google sein normales Logo von Zeit zu Zeit für 24 Stunden. In der Regel sind die Buchstaben des Google-Schriftzugs noch zu erkennen und im Stil mit Bezug auf die zu ehrende Person gehalten. Häufig findet sich auch ein Porträt des Geburtstagskind auf dem Google-Motiv wieder. Seit 1998 wurden über 2000 verschiedene Google-Doodle-Logos auf der Startseite der Suchmaschine platziert. Eine Übersicht mit Informationen über alle bisherigen Doodles, darunter auch zum Doodle anlässlich des 127. Geburtstags von Sophie Taeuber-Arp heute, findet ihr im Doodle-Archiv.

Bild: rook76 / Shutterstock.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung