Seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen von iCloud-Nutzern über eingehenden Spam in Form von Kalender-Anfragen. Apple bestätigte nun, dass man an einer Lösung arbeitet.

 

iCloud

Facts 

In der vergangenen Woche mussten viele iCloud-Nutzer feststellen, dass ihre Kalender mit Terminanfragen mit Spam-Inhalten bombardiert wurden. Betroffen sind aber nicht nur der Kalender-Dienst, sondern auch das iCloud Photo Sharing oder die Erinnerungen.

Gegenüber Rene Ritchie von iMore bestätigte Apple nun, dass man an einer Lösung für das Problem arbeite:

Es tut uns leid, dass einige unserer Nutzer Kalender-Spam erhalten. Wir arbeiten aktiv an einer Lösung in dem wir verdächtige Absender und Spam in den Nachrichten identifizieren und blocken.

Bis zu einer offiziellen Lösung durch Apple helfen die hier dokumentierten Schritte.

iPhone 7 bei DeinHandy.de bestelleniPhone 7 Plus bei DeinHandy.de bestellen

iPhone 7 Review

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Holger Eilhard
Holger Eilhard, GIGA-Experte für iPhone, iPad, Mac und alles andere zum Thema Apple.

Ist der Artikel hilfreich?