iCloud: Mehr als nur ein Online-Speicher

Sebastian Trepesch 2

Alle Artikel zu iCloud

  • Datenschutz in der Cloud: Wo meine Dateien wirklich sicher sind

    Datenschutz in der Cloud: Wo meine Dateien wirklich sicher sind

    iCloud, Dropbox, Google Drive, SkyDrive — das sind die „großen vier“ im Geschäft der Cloud-basierten Speicherlösungen. Sie alle versichern natürlich, die Daten ihrer Anwender vor Fremdzugriffen zu schützen. Allerdings stehen sämtliche Server dieser Anbieter in den USA. Wie sicher sind sensible Informationen in Übersee aber wirklich?
    Flavio Trillo 10
  • Daten in der Cloud: Chancen und Risiken

    Daten in der Cloud: Chancen und Risiken

    Mein Mac, mein iPhone, meine Daten? So eineindeutig ist die Eigentumsfrage zu unseren persönlichen Informationen heutzutage leider nicht mehr zu beantworten. Cloud-Dienste wie Apples iCloud, Google Drive, SkyDrive von Microsoft oder Dropbox versprechen einerseits den schnellen Zugriff immer, überall und zu jeder Zeit, andererseits gibt es auf Anwenderseite viele, bisher ungelöste Fragen zu Datensicherheit und Datenschutz...
    Sven Kaulfuss 6
  • Angriff auf iCloud-Account: Journalist verliert iPhone-, iPad- und MacBook-Air-Daten

    Angriff auf iCloud-Account: Journalist verliert iPhone-, iPad- und MacBook-Air-Daten

    Wenn die Kontrolle über den eigenen iCloud-Account verloren geht, dann ist das Risiko für die eigenen Daten und Geräte groß. Das musste der Journalist Mat Honans schmerzlich erfahren, als kurz hintereinander alle Daten auf dem iPhone, iPad und MacBook Air verschwunden waren. Der Angreifer ging aber sogar noch einen Schritt weiter.
    Florian Matthey 3
  • Die Geschichte hinter Apples iCloud-Datencenter

    Die Geschichte hinter Apples iCloud-Datencenter

    Apple Hauptquartiert ist in Kalifornien. Doch das iCloud-Datencenter befindet sich in North Carolina, also der anderen Seite der USA. Das ist kein Zufall: Die Region konnte in der Vergangenheit mehrere Daten-Center-Betreiber anlocken, Apple hätte sie als potentiellen Investor aber fast verloren.
    Florian Matthey
  • Adobe Creative Cloud: CS6 in der Wolke (Update: Interview)

    Adobe Creative Cloud: CS6 in der Wolke (Update: Interview)

    Mit der Version 6 der Creative Suite hat Adobe die Creative Cloud vorgestellt. Laut Adobe handelt es sich dabei um eine „zentrale Plattform für Kreativität“. Doch was steckt dahinter? Was für Leistungen bekomme ich über die Cloud und wie geht das? Diese Fragen beantwortet der folgende Artikel.
    Katharina Sckommodau 7
  • Erneute Gerüchte: Große iTunes-Runderneuerung im Laufe des Jahres

    Erneute Gerüchte: Große iTunes-Runderneuerung im Laufe des Jahres

    Bereits seit knapp einem Jahr halten sich Meldungen, dass die kommende iTunes-Version drastisch vom bekannten App-Shop, Audio- und Video-Player unterscheiden werde. Die US-Medien heizen das Thema nun erneut auf und berichten von Änderungen, die speziell das Teilen von Inhalten vereinfachen sollen.
    Holger Eilhard 7
  • MobileMe nur noch bis Ende des Monats - iPhones zeigen Warnmeldungen

    MobileMe nur noch bis Ende des Monats - iPhones zeigen Warnmeldungen

    Bald ist es ein Jahr her, dass Apple iCloud als MobileMe-Nachfolger präsentierte. Für alle Bestandskunden verlängerte Apple die MobileMe-Account-Laufzeit bis zum 30. Juni 2012 - ein Tag, der näher rückt. Den Kunden, die den iCloud-Wechsel noch nicht vollzogen haben, zeigt Apple in diesen Tagen eine Erinnerungs-Meldung.
    Florian Matthey 8
  • Google Drive, iCloud, SkyDrive, Dropbox: Was ist eine Cloud?

    Google Drive, iCloud, SkyDrive, Dropbox: Was ist eine Cloud?

    Cloud-Dienste spriessen wie Pilze aus dem Boden. Jedes große Internet-Unternehmen will ein Stückchen vom Cloud-Hype abhaben – Google Drive, iCloud, SkyDrive, Dropbox, Wuala etc. Wir präsentieren eine kurze Einführung für all jene, die noch nicht so recht wissen, was eine Cloud eigentlich ist oder wozu eine Cloud verwendet werden kann.
    Ben Miller 7
  • iCloud-Nutzer berichten von unbekannten Zugriffen und gesendeten Spam-Mails

    iCloud-Nutzer berichten von unbekannten Zugriffen und gesendeten Spam-Mails

    Immer wieder kommt es vor, dass Spammer die E-Mail-Adressen normaler Internet-Nutzer verwenden, um diese für das Versenden von störenden und unerwünschten Mails zu verwenden. In der Regel geschieht dies aber nicht über die Konten der Nutzer direkt, sondern es wird lediglich die Absender-Adresse gefälscht.
    Holger Eilhard 3
  • iTunes Match Anleitung: Songs ersetzen, Kopierschutz entfernen

    iTunes Match Anleitung: Songs ersetzen, Kopierschutz entfernen

    Du hast Songs in schlechter Qualität, also mit niedriger Datenrate, in deiner Musikbibliothek? Oder sind ältere Titel noch mit dem Apple-Kopierschutz versehen? Der Musiksynchronisationsdienst iTunes Match von Apple befreit dich von diesen Problemen. Wir zeigen, wie es funktioniert.
    Sebastian Trepesch 7
* Werbung