Apple ID löschen, so funktioniert's

Sebastian Trepesch 2

Wer ein Apple-Gerät besitzt, kommt fast nicht ohne Apple ID aus. Und wenn man sein Kundenkonto beim iPhone-Hersteller doch nicht mehr möchte? Wir zeigen dir, wie du deine Apple ID löscht.

Apple ID löschen, so funktioniert's

Jede einzelne App – ob kostenlos oder kostenpflichtig – lädt man über eine Apple ID. Und auch die Einkäufe des iTunes Stores sind hiermit verknüpft. Wer seine Apple ID löschen will, sollte sich das gut überlegen: Einkäufe können dann nicht mehr geladen, teilweise sogar nicht mehr aktualisiert und abgespielt werden. Außerdem ist das persönliche iCloud-Konto mit der Apple ID verknüpft.

Die iPhone Kontakte sichern.

Wer nicht dringende Gründe für das Löschen der Apple ID hat, sollte sie lieber bestehen lassen – und zum Beispiel nur die Kontoinformationen oder ähnliches herauslöschen.

Vorbereitungen zum Löschen der Apple ID

Wer sein Apple-Account dennoch löschen möchte, sollte ein paar Vorbereitungen treffen:

  • iCloud-Daten lokal auf dem heimischen Rechner abspeichern: Zugang zum iCloud Drive bietet zum Beispiel auf dem Mac der Finder, auf dem iPhone und iPad die gleichnamige App.
  • Verknüpfte iPhones, iPads, iPods und Macs aus iCloud löschen und „Mein iPhone suchen“ deaktivieren – das ist sozusagen die Diebstahlsicherung von Apple.
  • Nicht kopiergeschützte Songs (also alle Käufe der letzten Jahre) lassen sich auch ohne die zugehörige Apple ID abspielen. Wer sie sich herunterladen möchte, geht in iTunes auf sein Profil -> Käufe und klickt auf das Wolkensymbol.
  • Noch vorhandenes Guthaben ausgeben oder als Gutschein verschenken.

Apple ID löschen, so gehts

Einen Menüpunkt „Apple ID löschen“ gibt es nicht. Du musst also den Weg über den Apple-Support nehmen. In Deutschland wählt man die Telefonnummer 0800 66 45 451. Hast du mitgeteilt, dass du das Apple-Konto löschen möchtest, wirst du an den technischen Support weitergeleitet. Er übernimmt das Löschen nach einer Verifizierung über die Sicherheitsfragen und diversen weiteren Überprüfungen und Warnugnen.

Den ersten Kontakt zum Support kann man außerdem über ein Webformular, Auswahl „Datenschutz“ herstellen. Hier die Informationen ausfüllen und im Kommentarfeld erläutern, welche Apple ID gelöscht werden soll.

apple-id-loschen-web

Einzelne Daten der Apple ID ändern oder entfernen

Ganz einfach ist es dagegen, einzelne Daten aus dem Apple-Account zu ändern oder zu löschen. Manche Einstellungen können über eine Webseite erledigt werden, andere dagegen über iTunes. So entfernst du zum Beispiel Kreditkartendaten aus dem Apple-Account:

  • Öffne iTunes auf dem Computer.
  • Meldet dich in iTunes mit der Apple ID an (bei dem Profil-Kopf) und gehe hier auf Accountinformationen.
  • Hier oben bei Zahlungsdaten auf Bearbeiten klicken und dann Keine wählen.
apple-id-zahlungsdaten-loeschen
Zum Thema:

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus? Teste es in diesem Quiz. Manche Fragen sind sehr leicht, manche schwer und manche etwas hinterhältig. Viel Spaß!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* gesponsorter Link