zu iTunes Match

  • Apple Music: Eigene Musik zukünftig ohne Kopierschutz
    apple

    Apple Music: Eigene Musik zukünftig ohne Kopierschutz

    Apple Music bekommt offensichtlich eine wichtige Funktionalität von iTunes Match. Die Umstellung inklusive verbesserter Musiksynchronisation soll bereits in Gang gesetzt worden sein.
    Sebastian Trepesch
  • iTunes in the Cloud für Filme und Serien erlaubt erneute Downloads
    apple

    iTunes in the Cloud für Filme und Serien erlaubt erneute Downloads

    Gestern hat Apple seine Geschäftsbedingungen für den iTunes Store geändert. Dies beinhaltet auch eine überraschende und sehr nützliche Neuerung: Dank „iTunes in the Cloud“ können Nutzer Serien und Filme beliebig oft herunterladen.
    Julien Bremer 14
  • iTunes 11.1: Update steht zum Download bereit
    apple

    iTunes 11.1: Update steht zum Download bereit

    Soeben hat Apple iTunes 11.1 veröffentlicht. Das Update gilt als notwendige Vorbereitung zum heute anstehenden iOS 7, da es für eine erfolgreiche Synchronisation von Geräten mit iOS 7 und auch den neuen iPhone 5c und iPhone 5s sorgt.
    Sven Kaulfuss
  • iRadio: Deal mit Sony soll stehen - Vorab-Ankündigung auf WWDC?
    apple

    iRadio: Deal mit Sony soll stehen - Vorab-Ankündigung auf WWDC?

    Die Anzeichen verdichten sich, dass Apple das „iRadio“ schon zur Eröffnung der WWDC am Montag ankündigen wird: Das Unternehmen soll sich jetzt auch mit Sony als dem letzten der drei großen Musik-Labels einig sein.
    Florian Matthey
  • iRadio: Schwierige Verhandlungen mit Sony Music verzögern Start
    apple

    iRadio: Schwierige Verhandlungen mit Sony Music verzögern Start

    Apple soll weiter daran arbeiten, noch in diesem Jahr einen Internet-Radio-Dienst - ein „iRadio“ - ans Netz zu bringen. Mit einem Start zur WWDC dürfte es aber knapp werden: Die Verhandlungen mit dem Label Sony Music sollen aktuell festgefahren sein.
    Florian Matthey
  • iRadio: Start angeblich im Sommer
    apple

    iRadio: Start angeblich im Sommer

    Mit iTunes Match können Apple-Kunden ihre gesamte Musikbibliothek in die „Wolke“ verfrachten und jederzeit darauf zugreifen. Apple soll darüber hinaus an einem „iRadio“-Angebot arbeiten - ein Musik-Abonnement, das einen Streaming-Zugriff auf die ganze iTunes-Store-Bibliothek erlaubt. Im Sommer soll der Dienst starten.
    Florian Matthey 1
  • iRadio: Apple will weniger Geld als Konkurrenz zahlen
    apple

    iRadio: Apple will weniger Geld als Konkurrenz zahlen

    Apple soll weiter an einem Musik-Streaming-Angebot als Ergänzung zu iTunes Match arbeiten. Dass es das „iRadio“ immer noch nicht gibt, soll in erster Linie an Verzögerungen durch schwierige Verhandlungen mit den Rechteinhabern liegen: Apple will weniger Geld als Mitbewerber bezahlen, gleichzeitig aber mehr Flexibilität bekommen.
    Florian Matthey
  • iOS 6: Nutzer von iTunes Match klagen über Probleme
    apple

    iOS 6: Nutzer von iTunes Match klagen über Probleme

    Im November 2011 stellte Apple iTunes Match für iOS- und iTunes-Nutzer vor. Seit der Verfügbarkeit von iOS 6 häufen sich nun die Beschwerden der Nutzer über den Musik-Dienst. Unter anderem lassen sich mit dem neuen iOS keine einzelnen Tracks oder Alben mehr entfernen.
    Holger Eilhard 22
  • Apple soll an personalisiertem Internet-Radio-Angebot arbeiten
    apple

    Apple soll an personalisiertem Internet-Radio-Angebot arbeiten

    Während iTunes Match nach dem Update auf iOS 6 auch „echtes Streaming“ für unterwegs bieten wird, soll Apple nebenher auch an einem personalisierten Internet-Radio-Dienst arbeiten. Damit könnte das Unternehmen eine Alternative zu Diensten wie Pandora anbieten.
    Florian Matthey 1
  • iTunes Match bekommt Konkurrenz von Amazon
    apple

    iTunes Match bekommt Konkurrenz von Amazon

    Apples iTunes Match sorgte für eine kleine Revolution für Musikfans, die auch unterwegs gern auf ihre komplette Mediathek zurückgreifen. Noch leidet der Service jedoch an kleinen Unstimmigkeiten und muss sich nun auf starke Konkurrenz einstellen: So bastelt Amazon angeblich an einem Cloud-Angebot für Juli.
    Katia Giese 4
  • Apple arbeitet angeblich an neuem, adaptiven Audioformat
    apple

    Apple arbeitet angeblich an neuem, adaptiven Audioformat

    Wer aktuell iTunes Match benutzt, bekommt – egal auf welchem Gerät – immer denselben Song. Was an einer schnellen DSL-Verbindung kein Problem ist, wird unterwegs schnell zur Qual. Apple arbeitet nun angeblich an einer Lösung.
    Holger Eilhard
  • iTunes Match: Nur 17 Sekunden werden geprüft
    apple

    iTunes Match: Nur 17 Sekunden werden geprüft

    iTunes Match lässt sich austricksen: Um Musiktitel über die „Wolke“ zu synchronisieren, muss der Song gar nicht vollständig in der eigenen iTunes-Bibliothek liegen. Es reichen die ersten 17 Sekunden.
    Sebastian Trepesch 1