Alle Artikel zu iTunes Match

  • iRadio bekommt doppelt Werbung

    iRadio bekommt doppelt Werbung

    Musikstreaming mit Apple – noch gibt es keine offiziellen Ankündigungen zu einem „iRadio“ (oder ähnlich), doch immer mehr Details treten auf Umwegen an das Tageslicht. Die neuesten betreffen die Werbeformate.
    Sebastian Trepesch
  • Was ist iTunes Match? (Video)

    Was ist iTunes Match? (Video)

    Mit iTunes Match kann man nicht nur seine Musik synchronisieren, sondern auch aufwerten. In einem Video erklären wir Einsteigern auf etwas unkonventionelle Weise mit Papierwolke und Schnüren, wie der Apple-Dienst funktioniert.
    Sebastian Trepesch 13
  • iRadio: Schwierige Verhandlungen mit Sony Music verzögern Start

    iRadio: Schwierige Verhandlungen mit Sony Music verzögern Start

    Apple soll weiter daran arbeiten, noch in diesem Jahr einen Internet-Radio-Dienst – ein „iRadio“ – ans Netz zu bringen. Mit einem Start zur WWDC dürfte es aber knapp werden: Die Verhandlungen mit dem Label Sony Music sollen aktuell festgefahren sein.
    Florian Matthey
  • iRadio: Start angeblich im Sommer

    iRadio: Start angeblich im Sommer

    Mit iTunes Match können Apple-Kunden ihre gesamte Musikbibliothek in die „Wolke“ verfrachten und jederzeit darauf zugreifen. Apple soll darüber hinaus an einem „iRadio“-Angebot arbeiten – ein Musik-Abonnement, das einen Streaming-Zugriff auf die ganze iTunes-Store-Bibliothek erlaubt. Im Sommer soll der Dienst starten.
    Florian Matthey 1
  • iRadio: Apple will weniger Geld als Konkurrenz zahlen

    iRadio: Apple will weniger Geld als Konkurrenz zahlen

    Apple soll weiter an einem Musik-Streaming-Angebot als Ergänzung zu iTunes Match arbeiten. Dass es das „iRadio“ immer noch nicht gibt, soll in erster Linie an Verzögerungen durch schwierige Verhandlungen mit den Rechteinhabern liegen: Apple will weniger Geld als Mitbewerber bezahlen, gleichzeitig aber mehr Flexibilität bekommen.
    Florian Matthey
  • Musikstreaming von Apple: Tim Cook traf Beats-Chef Jimmy Iovine

    Musikstreaming von Apple: Tim Cook traf Beats-Chef Jimmy Iovine

    Musikstreaming-Dienste kämpfen zwar mit der Finanzierung. Dennoch gehen viele Brancheninsider davon aus, dass dem Musik-Abo die Zukunft gehört. Auch Apple soll an einem Dienst interessiert sein. Ein Treffen zwischen Tim Cook und Beats-Chef Jimmy Iovine bestätigt diese Vermutung.
    Sebastian Trepesch
  • Musik vom iPhone löschen

    Musik vom iPhone löschen

    Wenn der Speicher des iPhones knapp wird, können wir Musik (einzelne Songs oder ganze Alben und Interpreten) löschen – mit und ohne iTunes-Synchronisation. Wie das geht, zeigen wir hier.
    Sebastian Trepesch 2
  • iOS 6: Nutzer von iTunes Match klagen über Probleme

    iOS 6: Nutzer von iTunes Match klagen über Probleme

    Im November 2011 stellte Apple iTunes Match für iOS- und iTunes-Nutzer vor. Seit der Verfügbarkeit von iOS 6 häufen sich nun die Beschwerden der Nutzer über den Musik-Dienst. Unter anderem lassen sich mit dem neuen iOS keine einzelnen Tracks oder Alben mehr entfernen.
    Holger Eilhard 22
  • Apple soll an personalisiertem Internet-Radio-Angebot arbeiten

    Apple soll an personalisiertem Internet-Radio-Angebot arbeiten

    Während iTunes Match nach dem Update auf iOS 6 auch „echtes Streaming“ für unterwegs bieten wird, soll Apple nebenher auch an einem personalisierten Internet-Radio-Dienst arbeiten. Damit könnte das Unternehmen eine Alternative zu Diensten wie Pandora anbieten.
    Florian Matthey 1
  • iTunes Match bekommt Konkurrenz von Amazon

    iTunes Match bekommt Konkurrenz von Amazon

    Apples iTunes Match sorgte für eine kleine Revolution für Musikfans, die auch unterwegs gern auf ihre komplette Mediathek zurückgreifen. Noch leidet der Service jedoch an kleinen Unstimmigkeiten und muss sich nun auf starke Konkurrenz einstellen: So bastelt Amazon angeblich an einem Cloud-Angebot für Juli.
    Katia Giese 4
  • iOS 6: iTunes Match jetzt als "echtes" Streaming

    iOS 6: iTunes Match jetzt als "echtes" Streaming

    Eine der vielen Neuerungen des iOS 6, die Apple nicht offensiv bewirbt, betrifft iTunes Match: Mit Apples neuer Mobil-Betriebssystem-Version wird das Cloud-Musik-Angebot zu einem „echten“ Musik-Streaming.
    Florian Matthey 3
  • iTunes Match in Österreich und 4 weiteren Ländern

    iTunes Match in Österreich und 4 weiteren Ländern

    Musikfans in fünf Ländern dürfen sich seit heute über den Cloud-Service iTunes Match freuen. Wie heute bekannt wurde, ist der Musikdienst nun auch in Österreich, Portugal, Griechenland, Italien und Slovenien verfügbar. 
    Katia Giese 6
* gesponsorter Link