Werbung: Apples iAd-Team legt Fokus auf iTunes Radio

Philipp Gombert

Mit iTunes Radio wurde vor Kurzem Apples eigener Streaming-Dienst für Musik vorgestellt. Neuen Angaben zufolge soll sich das iAd-Team künftig primär auf diesen Service fokussieren.

Werbung: Apples iAd-Team legt Fokus auf iTunes Radio

Einem Bericht der AdWeek zufolge hat Eddy Cue kürzlich eine Umstrukturierung des iAd-Teams angeordnet. Während der Fokus zuvor hauptsächlich auf der In-App-Werbung lag, sei dieser nun auf den Verkauf von Werbeblöcken für iTunes Radio transferiert worden. Gleichzeitig wolle man ein Echtzeit-Verfahren einführen mit dessen Hilfe Werbetreibende eine Position in Apples iAd-System „ersteigern“ können. Durch die neue Strategie möchte das Unternehmen aus Cupertino die Einnahmen anscheinend steigern, sodass ein Vorteil gegenüber anderen Streaming-Portalen – darunter Spotify und Pandora – errungen werden kann.

iTunes Radio ging im vergangenen September an den Start, ist zurzeit jedoch lediglich in den USA verfügbar. 2014 könnte der Service auch hierzulande starten, als sicher gilt dies jedoch nicht.

Quelle: AdWeek

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link