iWork: Apple veröffentlicht Updates für Mac, iOS und iCloud

Florian Matthey 5

Apple hat neue Versionen aller seiner iWork-Apps veröffentlicht – sowohl für Mac und iOS als auch für iCloud. Neu ist in allen Apps unter anderem die Option, schreibgeschützte Dateien freizugeben, die andere betrachten, aber nicht verändern können.

iWork: Apple veröffentlicht Updates für Mac, iOS und iCloud

iWork für iCloud bringt als Neuerung unter anderem die Unterstützung für Retina Displays, Veränderungen der Benutzeroberfläche sowie die oben genannte Option, schreibgeschützte Dateien freizugeben. Offenbar hat sich am Dateiformat allgemein etwas verändert – wer Dokumente mit iWork für iCloud bearbeitet, muss sich die neuen Versionen der Mac- und iOS-Apps herunterladen, um diese öffnen zu können.

Die Mac- und iOS-Versionen aller Apps bringen zahlreiche weitere Neuerungen mit sich. Apple ist bei der Veröffentlichung neuer Mac-Versionen von iWork im letzten Jahr recht deutlich für das Wegfallen einiger Funktionen kritisiert worden – besonders Pages-Benutzer ärgerten sich über die neue Version. Apple kündigte an, dass einige aus früheren Versionen bekannte Funktionen mit zukünftigen Upgrades zurückkehren würden. Das Update auf Pages 5.2 ist ein weiterer Schritt in diese Richtung: Unter anderem gibt es jetzt eine verbesserte AppleScript-Unterstützung. Apple hatte im November außerdem angekündigt, dass „in den nächsten sechs Monaten“ weitere Funktionen wie eine anpassbare Toolbar, vertikale Lineale und Tastatur-Shortcuts für Styles (zurück)kommen würden.

Weitere Informationen zu den Neuerungen der jetzt veröffentlichten Versionen verrät Apple in den Übersicht-Seiten des Mac App Store und App Store. Pages, Numbers und Keynote für Mac kosten weiterhin jeweils 17,99 Euro, die iOS-Versionen 8,99 Euro. Wer einen neuen Mac oder ein neues iOS-Gerät kauft, erhält die Apps kostenlos. Auch bei den neuen Versionen handelt es sich natürlich um Gratis-Updates.

Pages
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Numbers
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Keynote
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Pages
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Numbers
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Keynote
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link