iWork für iCloud jetzt auf Deutsch

Sebastian Trepesch 2

Die iWork-Apps Pages, Numbers und Keynote können wir auch im Browser nutzen. Dies ist jetzt nach einem Update auf Deutsch möglich.

iWork für iCloud jetzt auf Deutsch

Mit dem Update von iWork für iCloud rüstete Apple unter anderem die Sprachversionen Deutsch, Französisch und Spanisch nach – bislang konnten die Web-Apps nur auf Englisch genutzt werden. Außerdem gibt es 50 neue Schriftarten, die teilweise aber auch andere Sprachen betreffen. Und das Design der Toolbar hat Apple überarbeitet. Die Apps befinden sich trotz des Updates noch in der Beta-Phase.

Zu iWork für iCloud kommen wir über den iCloud-Login auf der Apple-Webseite www.icloud.com. Hier müssen wir uns mit unserer Apple ID anmelden.

Um die Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation im Browser öffnen zu können, müssen wir aber auf iCloud Drive aktualisieren. Wer auf manch Geräten noch ältere Betriebssysteme (z.B. iOS 7 oder OS X Mavericks) nutzt, sollte davon Abstand nehmen. Mit diesen Modellen können Daten sonst nicht mehr über iCloud synchronisiert werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung