Kindle Unlimited

Martin Maciej

Der Online-Handelsriese Amazon hat nach dem Video-Streaming-Dienst mit eigener Flatrate, Amazon Instant Video, nun auch eine eigene Flatrate für eBooks gestartet. Kindle Unlimited ist seit Oktober 2014 nun auch in Deutschland verfügbar.

Mit Kindle Unlimited habt ihr Zugriff auf über 700.000 Kindle eBooks aus allen erdenklichen Rubriken wie Science-Fiction, Sachbuch, Thriller, Krimi, Kinderbuch, Fantasy, Kochbuch und mehr. Dabei findet sich eine größere Auswahl an eBooks wieder, als sie in der Kindle Leihbücherei innerhalb des Amazon Prime-Abos verfügbar ist.

Amazon Kindle Unlimited.

Kindle Unlimited: unbegrenzter Zugriff auf Amazon eBooks

Der monatliche Preis für die eBook-Flatrate liegt bei 9,99 €. Wer sich einen Eindruck vom Angebot der digitalen Bibliothek verschaffen will, kann Kindle Unlimited.

Neben diversen deutschen eBooks findet ihr dort auch Inhalte auf englischer Sprache. Der Zugriff auf die eBooks in Kindle Unlimited ist direkt am Computer, auf dem Android-Smartphone, -Tablet, iPhone, iPad und natürlich auf Kindle-Geräten gelesen werden. Maximal können bei Kindle Unlimited zehn eBooks gleichzeitig ausgeliehen werden. Dank Offline-Modus könnt ihr Bücher auch ohne Internetverbindung zum Beispiel auf Reisen oder im Ausland am Strand lesen. Wer Kindle Unlimited auf mehreren Geräten benutzt, kann seinen Lesestand dank Synchronisierung stets auf beiden Geräten auf dem neuesten Stand halten.

Kindle Unlimited: Kostenloser Probemonat

Die einzelnen Kindle Unlimited-Apps bieten euch diverse Möglichkeiten, um das Lesererlebnis den eigenen Vorstellungen anzupassen und zum Beispiel die Schriftgröße zu verändern. Natürlich sollte man auch bei Amazons eBook-Flatrate nicht die neuesten Bestseller erwarten. Allerdings bekommt ihr hier für eine monatliche Pauschale ein ordentliches Angebot an diversen Leseklassikern sowie halbwegs aktuellen Hits aus der Bücherei präsentiert. Im  kkostenlosen Kindle Unlimited-Probemonat könnt ihr überprüfen, ob das eBook-Angebot euren Ansprüchen genügt.

Alternativen für Kindle Unlimited sind readfy und Skoobe. Bei uns findet ihr zudem Quellen, wo man eBooks kostenlos herunterladen kann. Wer lieber hören als lesen möchte, findet bei Amazons eigenem Hörbuchdienst .

Weitere Themen

Alle Artikel zu Kindle Unlimited

  • Kindle: Bücher löschen – so geht's

    Kindle: Bücher löschen – so geht's

    Mit einem Kindle-Reader oder -Fire-Tablet könnt ihr Tausende von Büchern mit euch in digitalem Format herumtragen. Wollt ihr einen besseren Überblick über die mobile Bibliothek behalten, könnt ihr einzelne Bücher vom Kindle löschen. Wir zeigen euch, wie das Entfernen von eBooks vom Kindle funktioniert.
    Martin Maciej
  • ePub eBooks auf dem Kindle lesen: So geht's

    ePub eBooks auf dem Kindle lesen: So geht's

    Amazon hat mit seinem Kindle die Referenz in Sachen E-Book-Reader in den eigenen Reihen. Da Amazon das Gerät in erster Linie auf den hauseigenen E-Book-Markt ausrichten möchte, kann der Reader außer dem hauseigenen .azw-Format und der Standards .txt, .jpg oder .pdf keine digitalen Bücher anderer Dateiformate lesen. Insbesondere die weitverbreiteten ePub-Bücher lassen sich mit dem Kindle nicht öffnen. Dennoch gibt...
    Martin Maciej 2
  • Kindle Vergleich: Die Unterschiede bei Amazons E-Readern

    Kindle Vergleich: Die Unterschiede bei Amazons E-Readern

    Vor einigen Jahren als die ersten E-Book-Reader herausgekommen sind, hatte man es noch leicht: Es gab die Auswahl zwischen dem Kindle und ein paar Readern anderer Hersteller. Doch mittlerweile bietet alleine Amazon vier verschiedene Modelle des Kindles an. Zusätzlich kann man meist noch zwischen einer WiFi-Only- und einer 3G-Version wählen. Der Preisunterschied zwischen dem billigsten – knapp 70 Euro – und dem teuersten...
    Marco Di Lorenzo
  • Kindle: Hörbücher herunterladen und abspielen

    Kindle: Hörbücher herunterladen und abspielen

    Wer sich mit genügend Lesematerial für den Urlaub, den Weg zur Arbeit oder das Schlafzimmer versorgen will, kann dies kompakt mit einem E-Reader, z. B. einem Kindle-Modell aus dem Hause Amazon tun. Mit bestimmten Ausführungen der Kindle-Reader ist es zudem möglich, Hörbücher abzuspielen.
    Martin Maciej
  • Amazon: Ebooks kostenlos herunterladen – so geht‘s

    Amazon: Ebooks kostenlos herunterladen – so geht‘s

    Amazon fokussiert sich schon längst nicht mehr nur auf den Verkauf gedruckter Bücher. Mit einem passenden Reader könnt ihr euch beim Online-Handelsgiganten auch mit eBooks eindecken. Wer für die Sommertage neuen Lesestoff benötigt, kann sogar bei Amazon eBooks kostenlos erhalten.
    Martin Maciej
  • Mit Amazon KDP eigene eBooks online anbieten

    Mit Amazon KDP eigene eBooks online anbieten

    Ist man auf der Suche nach einem Buch, kommt man mittlerweile kaum am Online-Handelsgiganten Amazon vorbei. Neben gedruckten Wälzern findet sich dort auch eine Vielzahl an digitalen eBooks. Wer selber kreativ ist und Bücher schreibt, kann dort auch sein eigenes eBook anbieten. Möglich macht dies der Dienst Amazon KDP.
    Martin Maciej
  • Boox.bz: E-Books kostenlos als ePub herunterladen – ist das legal?

    Boox.bz: E-Books kostenlos als ePub herunterladen – ist das legal?

    Ebooks erfreuen sich einer stets wachsenden Beliebtheit. Sei es in der Bahn, im Urlaub oder im Schlafzimmer, mit einem Ebook-Reader können Tausende geschriebener Seiten in kompakter Form herumgetragen werden, ohne dabei dicke Wälzer in der Tasche transportieren zu müssen. Ebooks bekommt man bei verschiedenen Portalen, z. B. direkt bei Amazon, bei ebook.de* und auf weiteren Seiten.
    Martin Maciej 2
  • Michel Houllebecq - Unterwerfung: Ebook und Buch erklimmen Bestseller-Liste

    Michel Houllebecq - Unterwerfung: Ebook und Buch erklimmen Bestseller-Liste

    Als hätte der Autor vorgeahnt, was Anfang Januar in Paris geschieht, erschien zeitgleich zum Attentat auf die Redaktion von „Charlie Hebdo“ sein neuestes Werk „Unterwerfung“ als eBook und Buch. Michel Houllebecqs Roman um ein islamisiertes Frankreich 2022 hat nun auch in Deutschland den ersten Platz der Bestsellerlisten erklommen.
    Martin Maciej
  • Wie kann man bei Kindle Unlimited kündigen?

    Wie kann man bei Kindle Unlimited kündigen?

    Mit Kindle Unlimited startet Amazon seine eigene E-Book-Flatrate. Die ersten 30 Tage könnt ihr den Dienst kostenlos nutzen, um euch einen Eindruck in das Leseangebot des E-Book-Dienstes zu verschaffen. Solltet ihr genug vom digitalen Lesestoff haben, solltet ihr Kindle Unlimited kündigen.
    Martin Maciej 3
  • Kindle Unlimited: Amazons E-Book-Flatrate startet in Deutschland und Österreich

    Kindle Unlimited: Amazons E-Book-Flatrate startet in Deutschland und Österreich

    In den USA kann man bei Amazon bereits seit drei Monaten neben Filmen, Serien und Musik auch Bücher für einen monatlichen Obolus beziehen, jetzt bringt der Händler seine E-Book-Flatrate nach Deutschland und Österreich. Um auf das Angebot von Kindle Unlimited bestehend aus deutsch- und englischsprachiger Literatur zuzugreifen, werden monatlich knapp 10 Euro fällig – die ersten 30 Tage kann kostenlos „hineingeschnuppert“...
    Rafael Thiel 5
* gesponsorter Link