zu Megaupload

  • Was hat das FBI aus Megaupload.org gemacht?
    android

    Was hat das FBI aus Megaupload.org gemacht?

    Erschließt das FBI sich neue Geschäftsfelder? Nach dem umfangreichen Schlag gegen Kim Dotcom und den berühmt berüchtigten Dienst Megaupload.org zeigt die Webseite nach der Übernahme durch die U.S.-amerikanische Bundespolizei auf einmal schlüpfrige Werbung.
    Tuan Le 1
  • Kim Dotcom-Doku: Der Mann hinter Megaupload, MEGA und Meganet
    software

    Kim Dotcom-Doku: Der Mann hinter Megaupload, MEGA und Meganet

    Zwischen Genie und Verschwörungstheorien: Das Vice-Magazin hat Kim Dotcom in seiner Mansion besucht. Die Kurz-Doku über den Megaupload- und MEGA-Macher gibt Einblicke in seine CoD-Skills, sein Zocker-Zimmer, die Razzia, seine Pläne für 2014. Und irgendwie hat man bei seinem deutschen Akzent das Gefühl, den Typen zu kennen.
    Peer Göbel 6
  • MEGA: So funktioniert der neue Megaupload-Nachfolger
    software

    MEGA: So funktioniert der neue Megaupload-Nachfolger

    Mit dem Cloud-Dienst MEGA hat Kim Dotcom einen direkten Nachfolger zu Megaupload gestartet. Der große Unterschied: Alle Daten werden beim Hochladen komplett verschlüsselt, nur der User selbst besitzt den Dechiffrier-Schlüssel. In der Grundversion bekommt man 50 GB Speicherplatz gratis zur Verfügung.
    Peer Göbel 2
  • Studie: Megaupload-Schließung hat keine Auswirkung an den Kino-Kassen
    film

    Studie: Megaupload-Schließung hat keine Auswirkung an den Kino-Kassen

    Das hatte sich die Filmindustrie so schön vorgestellt: Megaupload schließen, und schon gehen wieder mehr Leute in die Kinos. Eine Studie legt nahe, dass das Ende des File-Hosters im Januar 2012 allerdings keinen Effekt an den Kinokassen hatte - für kleine Filme sogar eher einen leicht negativen. Das ist natürlich ein gefundenes Fressen für Filesharing-Befürworter - doch das Paper selbst ist leider mit Vorsicht zu...
    Peer Göbel 6
  • Megaupload für Musik: Kim Dotcom zeigt Megabox
    games

    Megaupload für Musik: Kim Dotcom zeigt Megabox

    Kim Schmitz zeigt in einem Video die ersten Bilder seines Musik-Cloud-Diensts Megabox. Der Megaupload-Gründer verspricht, Künstler und Fans damit von den Ketten der Musikindustrie zu befreien.
    Peer Göbel 6
  • Megaupload & Kim Schmitz – Details der Anklageschrift
    software

    Megaupload & Kim Schmitz – Details der Anklageschrift

    Dass Megaupload megadown ist und Kim Schmitz, seines Zeichens knödeliger Managervisionär, hinter Gittern schmort, dürfte spätestens nach der ersten Meldung auf GIGA bekannt sein. Doch was genau wird dem Mann eigentlich vorgeworfen? Wir kennen die „Höhepunkte“ der 72-seitigen Anklageschrift:
    Martin Beck 13
  • Megaupload ist down - FBI verhaftet Kim Schmitz
    software

    Megaupload ist down - FBI verhaftet Kim Schmitz

    Erst im Dezember schien es, als sei Kim Schmitz mit Megaupload auf dem Weg nach ganz oben. Die R&B-Welt, inklusive z.B. P. Diddy und Snoop Dogg, sang für das Filesharing-Portal und sorgte dadurch für einen beträchtlichen Umsatzschub in Höhe von 175 Millionen Dollar.
    Martin Beck 40