Interessen verschieben sich und so ist es auch mit den Social-Media-Mitgliedschaften. Wenn man nicht länger Mitglied bei Myspace sein will, so kann man selbst seinen Myspace-Account löschen. Das ist ganz einfach.

 

Myspace

Facts 

Anders als bei so manchem anderen Dienst, ist es eine Kleinigkeit seinen MySpace Account zu löschen. Das kann man selbst erledigen und muss dazu weder den Support bemühen, noch befürchten, dass danach Daten zurückbleiben.

Myspace Account löschen - Schritt für Schritt

Um seinen Account bei MySpace löschen zu können, muss man auf jeden Fall eingeloggt sein. Das sorgt dafür, dass nicht einfach jeder das Konto schließen kann. Zuerst müssen wir also die Loginseite von MySpace aufrufen und uns anmelden. Erst dann gelangen wir zu den Einstellungen.

  • Im eingeloggten Status sehen wir links unten im Browser ein Zahnradsymbol. Beim darüberfahren wird das Wort Settings sichtbar. Hier nehmen wir alle Einstellungen zum Konto vor.
  • Ein Klick auf das Symbol öffnet ein Menü, in dem wir den Punkt Account wählen.
  • Nun sehen wir verschiedene Angaben zu unserem Konto und ganz unten befindet sich die Option Delete Account. Hier klicken wir, wenn wir den MySpace Account löschen wollen.
  • Nun ändert sich die Ansicht. Auf Englisch werden wir auf einen Link aufmerksam zu den Hilfeseiten gemacht, falls unser Löschungswunsch mit irgendwelchen Problemen zu tun hat. Darunter befindet sich ein blauer Button mit der erneuten Aufschrift Delete Account.
  • Ein Klick auf den Button ruft noch ein kleines Fenster auf, in dem wir einen Grund angeben sollen, aus dem wir den MySpace Account löschen wollen. Eine Auswahl ist hier Pflicht!
  • Noch ein letzter Klick auf Delete my Account und das Konto ist geschlossen.

Was das Löschen eines Kontos angeht, ist MySpace eher pragmatisch. Wenn man einmal raus ist, dann war es das auch. Wir bekommen keine weitere Bestätigungsmail und können uns nicht länger anmelden. Sauber rein, sauber raus.

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?