MyVideo to MP3: Videos in MP3 umwandeln (Konverter)

Jan Hoffmann

Wer ein Video oder einen kurzen Clip von MyVideo in eine MP3 Datei – beispielsweise für die Offline-Nutzung – umwandeln möchte, benötigt ein kostenloses Konverter-Tool. Wir erklären euch, wie die MP3-Umwandlung garantiert gelingt.

MyVideo to MP3: Videos in MP3 umwandeln (Konverter)

YouTube, MyVideo und Co. sehen es gar nicht gerne, wenn deren Nutzer Videos herunterladen oder etwa in eine MP3-Datei umwandeln. Eine entsprechende Funktion werdet ihr auf den Video-Plattformen also vergeblich suchen. Doch glücklicherweise gibt es jede Menge kostenfreie Konverter-Software, welche euch das Umwandeln von einem Video in eine MP3-Datei kinderleicht macht.

Myvideo to MP3

Für die einfache Umwandlung eines Videos von MyVideo in eine MP3 empfehlen wir das kostenfreie Programm ClipGrap, welches sowohl für Windows als auch für Mac und Linux erhältlich ist. Ist die Anwendung installiert und auf eurem Rechner gestartet, müsst ihr lediglich das gewünschte Video im Browser öffnen und die URL aus der Adresszeile kopieren.

Kehrt jetzt zurück zu ClipGrab und fügt im Tab “Downloads“ die URL des Videos ein. Wählt dann das Format „MP3“, um nur die Audio-Datei des Videos zu erhalten und klickt auf die Schaltfläche „Dieses Video herunterladen“. ClipGrab fordert anschließend noch den Downloadnamen sowie das Speicherziel und startet den Download.

Weitere Artikel zum Thema

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    Ihr könnt für eure SSD in Windows den AHCI-Modus nachträglich aktivieren. Passt aber auf, ob es sich um Windows 10 oder eine ältere Version des Betriebssystems handelt. Einerseits muss der richtige Modus im BIOS gewählt werden. Andererseits ist in der Windows-Registry eine Änderung nötig!
    Marco Kratzenberg 5
  • 1&1

    1&1

    1&1, oder wie die Firma mit vollständigem Namen heißt, die „1&1 Internet SE“ ist ein Unternehmen, das sich über die Jahre zu einem der größten Anbieter für Webhosting, E-Mail-Dienste, Mobilfunk, Telefon- und Internetanschlüsse entwickelt hat. Mutterkonzern des Unternehmens ist die United Internet AG.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link