Monty Python bei Netflix bekommt Starttermin

Stefan Bubeck

„Der schwarze Ritter triumphiert immer!“ Wer auf den schrägen Humor von Monty Python abfährt, darf sich freuen: Netflix will „Die Ritter der Kokosnuss“, „Das Leben des Brian“ und viele weitere Produktionen der britischen Comedy-Truppe ins Programm nehmen.

Monty Python bei Netflix bekommt Starttermin
Bildquelle: Netflix.

Ein Grund mehr für ein Netflix-Abo? Wer die Kultserie „Monty Python’s Flying Circus“ oder die zahlreichen Filme der Truppe um John Cleese, Eric Idle und Terry Gilliam („12 Monkeys“, „Fear and Loathing in Las Vegas“) noch nicht kennt, bekommt jetzt die Chance beim Streamingdienst, den brillanten Quatsch endlich mal anzuschauen.

Monty Python bei Netflix: Ab April geht’s los

Ab Sonntag, dem 15. April werden folgende Titel bei Netflix auf Englisch (Originalversion) und Deutsch (Synchronisierung) zur Verfügung stehen:

  • Monty Python’s Flying Circus
  • Monty Python and the Holy Grail
  • Monty Python’s Life of Brian

Zum Aufwärmen hier schon mal die Szene mit dem schwarzen Ritter, der „nur einen Kratzer“ abbekommt, obwohl ihm schon der ganze Arm fehlt:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
12 Fakten über Netflix, die ihr bestimmt noch nicht kennt.

Quelle: Monty Python

* gesponsorter Link