Wie bekannt sind Paypal und Sofortüberweisung? – Zahl des Tages

Stefan Bubeck

Onlineshops haben ein kleines Problem: Man kann dort zwar fast alles finden – aber nicht auf jede Weise bezahlen, denn Bargeld fällt als Methode weg. Da stellt sich die Frage: Welche der modernen Bezahldienste sind eigentlich am bekanntesten?

Wie bekannt sind Paypal und Sofortüberweisung? – Zahl des Tages
Bildquelle: Getty Images / IconicBestiary.

Das Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers hat Smartphone-Besitzer in Deutschland gefragt, welche Payment-Anbieter sie denn vom Namen her kennen. Bemerkenswert stark schneidet hier der Dienst Paypal (engl. wörtlich „Bezahlfreund“) ab, der eine Bekanntheit von 81 Prozent erreicht:

Die anderen Anbieter folgen mit gehörigem Abstand. Auch interessant: Von Apple Pay haben schon 15 Prozent aller Smartphone-Besitzer etwas gehört. Dieser Dienst ist in Deutschland noch nicht gestartet, hat aber bereits eine höhere Bekanntheit als das von der Deutschen Kreditwirtschaft im Jahr 2012 eingeführte Prepaid-Dienst Girogo.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung