April April: Schöne Scherze für den Hausgebrauch

Kristin Knillmann 3

Der 1. April ist der Tag der fiesen oft schnarchig schlechten Scherze. Während wir großen Unternehmen ihre semi-guten Ideen nach dem x-ten mühevollen Versuch nicht mehr abkaufen, brillieren vor allem die Späße, die man mit simplen Mitteln zuhause oder im Büro umsetzen kann. Hier eine kleine Auswahl an herrlich gemeinen Dingen, die Internet-Nutzer ihren Freunden, Familien und Kollegen angetan haben.

April April: Schöne Scherze für den Hausgebrauch

Der Klo-Knaller

Wer Silvester gespart hat, wird am ersten April belohnt: Angebrochene Packung Knallfrösche hervorgekramt, Knallfrosch vorsichtig unter die Dämpfer der Klobrille legen und drauf warten, bis sich das erste Opfer auf die Brille hockt. HARR HARR. (Vorsicht! Den Trick solltet ihr vielleicht nicht bei euren Großeltern austesten.)

Wo ist der Eingang?

Solltet ihr auf der Arbeit einen Raum mit zwei unterschiedlichen Eingängen haben, könnt ihr jeden davon mit einem Zettel versehen, der seinen Leser dazu auffordert, doch bitte den anderen Eingang zu nutzen. Klingt langweilig, sorgt aber durchaus für das ein oder andere verwirrte Gesicht.

Wasabi-Oreo

Reddit-Nutzer KiloChild schlägt vor, einen zufälligen Oreo-Keks aus der Packung zu nehmen, auseinander zu drehen und dann mit einem Hauch Wasabi-Creme zu bestreichen. Widerlich!

Der subtile Mail-Troll

Reddit-Nutzerin jessikastone hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Arbeitskollegen möglichst subtil zu verwirren. Dazu benutzt sie ein recht simples Mittel: Sie setzt ihre Kollegen auf Projekt-Mails CC, die eigentlich gar nicht für diese bestimmt sind. Die wiederum denken, sie hätten aus irgendwelchen Gründen verpasst, dass sie Teil des Projekts sind - und wissen oft vor lauter Überraschung und Angst vor Fehlern gar nicht, was sie machen sollen. Sneaky.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung