Live! Dumm gelaufen: Heute um 20:15 auf RTL und im Live-Stream

Kristina Kielblock

Heute am Samstag, den 30.05.2015 präsentiert uns Kaya Yanar die verrücktesten TV-Pannen des Jahres 2014 auf RTL um 20:15. Gemeinsam mit seinen Alter Egos Ranjid und Hakan lässt er bei „Live! Dumm gelaufen“ das letzte Jahr Revue passieren. Ihr könnt die Sendung heute im TV und  ab 20:15 mitverfolgen.    

Wir wissen nicht, was uns genau erwartet, wenn Kaya, Ranjid und Hakan sich mit uns über die besten TV-Patzer amüsieren, aber es werden sicher Missgeschicke nach jedermanns Geschmack dabei sein. Ob Prominente, die sich versprechen, Kinder die schräge Dinge tun, emotionale Ausbrüche am Arbeitsplatz oder gar nicht so kluge Einbrecher, irgendwann muss sicher jeder mal lachen, so zumindest ist es gedacht und es heißt nicht umsonst, Schadenfreude ist die schönste Freude.

Live! Dumm gelaufen heute um 20:15 auf RTL und im Online-Stream

Heute um 20:15 ist Showtime: Technisches und menschliches Versagen wird von drei Moderatoren in einem auf die Schippe genommen und es wird sicher mehr als genug Anlass zum Lachen geben.

Live! Dumm gelaufen
Auch wer ohne TV bzw. TV-Anschluss lebt, kann die Sendung im  oder im RTL-Live-Stream live mitverfolgen. Der Stream bei Magine ist legal und kostenlos, denn der Zugang ist die ersten. Danach könnt ihr euch für ein kostenpflichtiges Abonnement entscheiden oder ihr lasst das Zugangsrecht einfach auslaufen.

Live! Dumm gelaufen im Online-Stream bei Magine*

Live! Dumm gelaufen: Missgeschicke 2014 mit Kaya Yanar, Ranjid und Hakan heute um 20:15

Sportliche Tiere werden wir sehen, technische Komplikationen bei Live-Shows, Politiker, die sich verhaspeln und dazu die qualifizierten Kommentare des multiplen Moderators Kaya Yanar.

Live! Dumm gelaufen
Natürlich werden wir auch an die Ice-Bucket-Challange-Kampagne aus dem letzten Jahr erinnert, bei der auch nicht immer alles glatt lief. Beispielsweise erlitt ein Radiomoderator einen Stromschlag, weil er sich das kalte Wasser direkt über den Kopf und seine Kopfhörer goß. Glücklicherweise kann auch er heute darüber lachen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung