Sky Receiver: Sender und Programme sortieren – Anleitung

Martin Maciej 9

Habt ihr ein Pay-TV-Abo bei Sky, könnt ihr die Inhalte aus eurem Abo-Paket über den Sky Receiver auf den TV-Bildschirm bringen. Je nach gewähltem Paket können sich schnell hunderte Sender ansammeln. Damit ihr nicht den Überblick verliert, könnt ihr eure Favoriten organisieren und die Senderliste am Sky Receiver sortieren.

Sky Receiver: Sender und Programme sortieren – Anleitung

Bevor ihr euch an die Aufgabe macht, die Senderliste zu sortieren, solltet ihr zunächst einen Sendersuchlauf starten. So wird sichergestellt, dass ihr auch alle aktuell verfügbaren Sender mit in eurer Liste aufgenommen habt.

Sky Go Tutorial.

So kann man am Sky Receiver Sender sortieren

Um einen Sendersuchlauf zu starten, geht wie folgt vor:

  1. Drückt die „Menü“-Taste auf der Fernbedienung.
  2. Im Hauptmenü wählt ihr das „Service-Menü“ aus.
  3. Hier findet ihr die Option zum Starten des Suchlaufs.
  4. Dabei könnt ihr einstellen, ob ihr alle Sender durchsuchen wollt oder lediglich die Sky-Sender durchlaufen wollt.
  5. Für den Suchlauf solltet ihr rund eine halbe Stunde Geduld mitbringen.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Sky Ticket: Die 15 besten Serien und Geheimtipps mit dem Entertainment-Paket.

Sky Receiver: Sender sortieren – Favoriten und alle Programme

Nach dem erfolgreichen Suchlauf könnt ihr nun eure Programme am Sky Receiver sortieren. Die Kanäle 1-99 sind gleichzeitig eure Favoriten. Sortiert demnach in die ersten 99 Plätze eure Lieblingssender über „Favoriten hinzufügen“ ein. Um die Sender am Sky Receiver zu sortieren, geht wie folgt vor:

  1. Drückt hierfür die „Menü“-Taste.
  2. Sucht über die „Einstellungen“ die Option „Favoriten“.
  3. Stellt die Einrichtung von „Automatisch“ auf „Manuell“.
  4. Über „Bearbeiten“ könnt ihr nun die Sender aus der linken Liste zur Favoritenliste über die Fernbedienungstaste „OK“ und den Button „Hinzufügen“ hinzufügen.
  5. Über die rechte Pfeiltaste auf der Fernbedienung kann die Reihenfolge der Favoritensender bestimmt werden.
  6. Wählt hierfür einen Sender aus, klickt „OK“ und verändert dann mit den Pfeiltasten die Position des Senders.

Lest bei uns auch, ob man eine externe Festplatte am Sky Receiver anschließen kann. Zudem klären wir die Frage, wie man Sky Go am Fernseher schauen kann. Zudem erfahrt ihr bei uns, was es über die Sky Zweitkarte zu wissen gibt.

Quiz: Welcher Streaming-Anbieter passt zu dir?

Nachdem du bei uns deinen Serien-Geschmack testen und herausfinden konntest, zu welchem "Game of Thrones"-Haus du gehörst, zeigen wir mit 13 einfachen Fragen, welcher Streaming-Anbieter zu dir passt. Lohnt sich ein Netflix-Abo? Oder soll der Service umfassend wie bei Amazon Prime sein? Am Ende gibt es eine kleine Auswertung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Q-Dir

    Q-Dir

    Der Q-Dir Download ist ein Dateimanager, der den Inhalt von bis zu vier Verzeichnissen gleichzeitig anzeigt und euch dabei die aus dem Windows Explorer gewohnten Funktionen zur Verfügung stellt.
    Marvin Basse 1
  • DesktopOK

    DesktopOK

    Der DesktopOK Download verschafft euch ein kleines Programm, mit welchem ihr die Anordnung eurer Desktopicons speichern und bei Bedarf wiederherstellen könnt, was nützlich bei Änderungen der Bildschirmauflösung ist, da diese häufig die Anordnung der Icons durcheinanderbringt, wann man die Auflösung wieder zurückstellt.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link