Sky Ticket: Account löschen – so geht's

Thomas Kolkmann

Wer Sky Ticket ausprobiert hat, aber damit so gar nichts anfangen kann oder ganz im Gegenteil sich daraufhin sogar ein reguläres zulegt, sollte seinen alten Sky-Ticket-Account natürlich einfach löschen können – so einfach ist das jedoch nicht immer.

Da ihr die verschiedenen Sky-Tickets monatlich kündigen könnt, lässt Sky euren Account bestehen. So könnt ihr euch mit eurem Sky-Login jederzeit wieder ein neues Ticket buchen, ohne jedes Mal gleich einen komplett neues Konto anlegen zu müssen. Wenn ihr sicher seid, dass ihr in nächster Zeit kein Ticket mehr nutzen werdet, sollten eure Daten natürlich nicht bei Sky gespeichert bleiben müssen.

Sky Ticket: Account löschen – mal einfach, mal nicht

Für gewöhnlich sollte die Prozedur, seinen Sky-Ticket-Account zu löschen, nicht allzu kompliziert sein. Damit ihr die Möglichkeit angezeigt bekommt, den Account zu löschen, müssen eure aktuellen Tickets zunächst aber gekündigt und ausgelaufen sein. Solange das nicht der Fall ist, wird euch auch die Option „Account löschen“ nicht angezeigt.

Sky-Ticket-Konto löschen – bisheriger Weg

  1. Loggt euch, nachdem eure Tickets abgelaufen sind, mit eurem Sky-Ticket-Login auf der ein.
  2. Schaut, ob euch der Button „Account löschen“ angezeigt wird und klickt darauf.
  3. Bestätigt abschließend, dass all eure gespeicherten Daten gelöscht werden sollen.
Bilderstrecke starten
20 Bilder
Neue Serien 2019: Die 18 aufregendsten TV- & Streaming-Neuheiten.

Sky-Ticket-Account löschen – kein Löschen-Button?

In vielen Fällen wird der „Account löschen“-Button, trotz abgelaufener Tickets, nicht angezeigt, wie auch schon die deutsche Sky-Community diskutiert hat.

Wenn ihr auch keine Schaltfläche zum Löschen des Kontos angezeigt bekommt, müsst ihr euch wohl oder übel per Kontakt-Formular an den Support von Sky wenden. Öffnet dazu die Kontaktseite von Sky-Ticket und geht wie folgt vor:

  1. Gebt eure Kundennummer sowie eure E-Mail-Adresse, mit der ihr den Sky-Ticket-Account erstellt habt, in die entsprechenden Felder ein.
  2. Wählt aus dem Dropdown-Menü den Punkt Kündigung & Widerruf aus.
  3. Gebt unter Mein Anliegen an, dass ihr euren Sky-Ticket-Account und alle damit verbundenen gespeicherten Daten löschen möchtet.
  4. Klickt abschließend auf Absenden.

Innerhalb der nächten Woche solltet ihr eine E-Mail erhalten, die bestätigt, dass eure Daten gelöscht wurden. Falls das nicht der Fall ist, solltet ihr den Support erneut kontaktieren.

Welche Streaming-Anbieter nutzt ihr?

Netflix, Amazon Prime, DAZN - die Zahl der Streaming-Anbieter wächst und wächst. Welche Anbieter nutzt ihr? Und vor allem warum? Welcher vereint eurer Meinung nach die meisten Vorteile? Oder nutzt ihr mehrere Anbieter gleichzeitig?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Die besten 3D-Drucker 2019: Welchen 3D-Printer soll ich kaufen – und was muss ich wissen?

    Die besten 3D-Drucker 2019: Welchen 3D-Printer soll ich kaufen – und was muss ich wissen?

    In den letzten Jahren ist die Auswahl der 3D-Drucker im Consumer-Bereich so angestiegen, dass sich gerade Einsteiger nur schwer einen Überblick verschaffen können. Ein geeignetes Gerät für seine Bedürfnisse zu finden, fällt da schwer. Egal ob Anfänger, fortgeschritten oder Profi: GIGA-Expertin Laura erklärt, welche 3D-Drucker sich 2019 wirklich lohnen – und worauf man beim 3D-Drucker-Kauf wirklich achten muss...
    Laura Li Tung
  • Sind RFID Blocker sinnvoll und in welchen Situationen?

    Sind RFID Blocker sinnvoll und in welchen Situationen?

    RFID-Chips stecken in verschiedenen Gegenständen und bei manchen ist es wichtig, dass niemand die Infos darauf unbefugt auslesen kann. Wir erklären euch, wie sinnvoll RFID-Blocker sind, wie sie funktionieren und wofür ihr sie braucht – und dass ihr den RFID-Schutz auch selber basteln könnt.
    Marco Kratzenberg
* Werbung