Sky Ticket buchen: Live-Sport, Filme und mehr ohne langes Abo

Martin Maciej

Über den Pay-TV-Sender Sky kann man viele Filme, Serien sowie Live-Sport aus der Bundesliga oder Champions League sehen. Wer keinen TV-Anschluss hat, kann zwar nicht auf das Pay-TV-Abo zugreifen, muss aber dennoch nicht auf die gewünschten Inhalte verzichten. So kann man ein Sky Ticket buchen.

Das Sky Ticket läuft unabhängig vom „großen“ Pay-TV-Abo. Eine bestehende Sky-Mitgliedschaft wird nicht vorausgesetzt, stattdessen handelt es sich um ein komplett eigenständiges Angebot.

Zum Sky Ticket *

Probleme bei der Buchung? So gehts zur Sky-Hotline (Video):

Sky Hotline.

Sky Ticket buchen: So gehts

  1. Steuert den .
  2. Sucht hier das entsprechende Ticket aus.
  3. Gebt eine gültige Mail-Adresse, Adresse sowie Telefonummer ein.
  4. Entscheidet euch für eine Bezahloption. Das Ticket könnt ihr über Kreditkarte, Bankeinzug oder PayPal buchen.
  5. Nach der erfolgreichen Anmeldung erhaltet ihr eine Aktivierungsmail an die angegebene Adresse.
  6. Hier findet ihr einen Bestätigungs-Link. Folgt dem Verweis und ihr könnt sofort mit dem Ansehen eurer gebuchten Sky-Ticket-Inhalte loslegen.
So könnt ihr das Sky-Ticket bezahlen (Screenshot via skyticket.sky.de).

Das Ticket gibt es aktuell in drei verschiedenen Ausführungen, die jeweils unterschiedliche Inhalte bieten:

  • Sky Supersport Ticket: Live-Übertragungen aus der UEFA Champions League, Bundesliga, DFB-Pokal und weiteren Sport-Highlights (29,99 Euro monatlich).
  • Sky Entertainment: Zahlreiche Serien-Highlights, viele parallel zum US-Start. Unter anderem kann man hier The Walking Dead und Game of Thrones streamen (9,99 Euro monatlich).
  • Sky Cinema: Zahlreiche Filme, darunter viele Klassiker sowie Blockbuster, die erst kürzlich im Kino ausgestrahlt wurden (14,99 Euro monatlich).

Das entsprechende Sky-Ticket kann man direkt über die Angebotsseite buchen. Immer wieder werden Aktionsspreise zu den Sky-Tickets angeboten. Aktuelle Aktionen findet ihr bei uns im Deal-Bereich.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Sky Ticket: Die 15 besten Serien und Geheimtipps mit dem Entertainment-Paket.

Sky Ticket buchen: Live-Sport, Filme und mehr ohne langes Abo

Anders als beim Pay-TV-Abo wird keine zusätzliche Hardware, zum Beispiel ein Receiver, benötigt. Zudem läuft das Abo nicht über eine lange Laufzeit von 12 oder 24 Monaten. Das Sky Ticket kann zum Ende eines gebuchten Monats gekündigt werden. Für den Empfang wird ein Internetanschluss vorausgesetzt. So können die Inhalte zum Beispiel im Browser am PC gestreamt werden. Über verschiedene Möglichkeiten bekommt man die Übertragung des Sky Tickets zudem auf den TV-Bildschirm.

Quiz: Welcher Streaming-Anbieter passt zu dir?

Nachdem du bei uns deinen Serien-Geschmack testen und herausfinden konntest, zu welchem "Game of Thrones"-Haus du gehörst, zeigen wir mit 13 einfachen Fragen, welcher Streaming-Anbieter zu dir passt. Lohnt sich ein Netflix-Abo? Oder soll der Service umfassend wie bei Amazon Prime sein? Am Ende gibt es eine kleine Auswertung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • 35 Szenen, die zeigen, wie bekannte Filme ohne Special Effects aussehen

    35 Szenen, die zeigen, wie bekannte Filme ohne Special Effects aussehen

    Habt ihr euch jemals einen alten Film mit amateurhaften Spezialeffekten angesehen und darüber gelacht, wie lächerlich sie aussehen? Heutzutage können wir unseren Augen kaum trauen, wie real CGI geworden ist. Deswegen haben wir für euch die besten Beispiele rausgesucht, die zeigen, wie Filmszenen aussehen, bevor ihnen Magie eingehaucht wird.
    Laura Li Tung
  • Jessica Jones Staffel 3: Was ist bislang bekannt, wann ist Start?

    Jessica Jones Staffel 3: Was ist bislang bekannt, wann ist Start?

    Marvels Jessica Jones gibt es bei Netflix derzeit in zwei Staffeln. Fast ganze drei Jahre dauerte es, bis die Serie fortgesetzt wurde. Doch wie sieht es mit Staffel 3 von Jessica Jones aus? Müssen Serienfans erneut solange warten, bis die Geschichte weitererzählt wird?
    Martin Maciej
* gesponsorter Link