Slack: Poll erstellen – so macht ihr eine Umfrage/Abstimmung

Robert Schanze

In Slack könnt ihr im Chat eine einfache Umfrage (Poll) erstellen, wo andere Chat-Partner dann abstimmen können. Wir zeigen, wie das funktioniert.

So erstellt ihr in Slack eine Poll (Umfrage/Abstimmung)

Geht im Chat nach folgendem Muster vor:

/poll "Frage" "Antwort1" "Antwort2" "Antwort3"

Unser Beispiel:

Danach wird euch eine Vorschau der Umfrage im Chat angezeigt:

  • Mit +Add Options könnt ihr weitere Antwortmöglichkeiten hinzufügen.
  • Bei Poll Type könnt ihr unter anderem zwischen Multiple Choice (Standard) oder Agree/Disagree wechseln. Bei Letzterem ändern sich die Antwortmöglichkeiten und variieren zwischen Strongly Agree (stimme stark zu) und Strongly Disagree (stimmt stark dagegen).
  • Unter Submit könnt ihr die erweiterten Einstellungen öffnen (Advanced Options). Dort könnt ihr beispielsweise einstellen, dass Teilnehmer weitere Vorschläge hinzufügen können (Allow Adding Options) oder mehr als einmal abstimmen dürfen (One Vote Max). Auch könnt ihr die Abstimmungsergebnisse vergeben (Hide Results).
  • Mit Submit to Channel postet ihr die fertige Umfrage.
  • Mit Cancel brecht ihr die Umfrage ab.

Das fertige Ergebnis sieht bei uns so aus:

Über den Button Delete Poll könnt ihr die Umfrage nachträglich immer noch löschen. Falls ihr noch weitere Fragen oder Tipps habt, postet sie gerne in unseren Kommentar-Bereich unterhalb des Artikels.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Videos verpixeln – so wird’s gemacht

    Videos verpixeln – so wird’s gemacht

    Nicht immer soll alles in geposteten Videos sichtbar sein. Wenn ihr eure Videos verpixeln wollt, ist das gar nicht so schwer. Wir erklären euch, wie ihr das mit einem guten Freeware-Programm und wenig Aufwand selbst hinkriegt.
    Marco Kratzenberg 1
  • XAMPP Portable

    XAMPP Portable

    Mit dem XAMPP Portable Download holt ihr euch die portable Ausgabe des XAMPP-Pakets auf den Rechner, das wie auch die Installationsversion unter anderem den Apache-Webserver, einen Interpreter für die Skriptsprache PHP, die Datenbank MariaDB sowie einen Perl-Interpreter enthält.
    Marvin Basse
  • XAMPP

    XAMPP

    Mit XAMPP kann man auf einem Windows-PC einen eigenen Apache-Webserver aufsetzen und damit selbst Dateien anbieten oder beispielsweise in der PHP-Umgebung eigene Webseiten testen. Das Paket bietet u.a. PHP, MySQL und Perl.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link