Riverdale Staffel 3 startet: So seht ihr die Serie im Stream

Selim Baykara

Die Teenie-Mystery-Serie „Riverdale“ hat sich klammheimlich zu einer der beliebtesten Serien gemausert. Seit dem 11. Oktober 2018 geht es endlich weiter: „Riverdale“ Staffel 3 startet. Hier erfahrt ihr, wo ihr euch die neuen Folgen ansehen könnt und was euch dabei erwartet.  

Schaut euch hier den offiziellen Trailer zur dritten Staffel von „Riverdale“ an:

Riverdale Staffel 3: Offizieller Trailer.

Riverdale: Die komplette 1. Staffel günstig auf DVD kaufen! *

In den USA läuft die Comic-Verfilmung „Riverdale“ beim Sender The CW und zählt dort zu den erfolgreichsten Serien. Für den internationalen Vertrieb ist der Streaming-Dienst Netflix zuständig und auch dort ist „Riverdale“ ein echter Hit. Dass die Geschichten um Archie, Betty, Veronica und die anderen Einwohner aus „Riverdale“ weitererzählt werden, war eigentlich längst klar. Heute ist es soweit.

„Riverdale“ Staffel 3 startet bei Netflix in Deutschland

„Riverdale“ Staffel 3 läuft in Deutschland am 11. Oktober 2018 bei Netflix an. Der Start der neuen Folgen verzögerte sich aus unbekannten Gründen, was bei den Fans zu Unruhe führte. Auch der Twitter-Account von Netflix wurde mit Fragen bombardiert, weil die erste Episode am Nachmittag immer noch nicht online war.

Inzwischen ist die Pilot-Folge aber online und steht im Stream bereit. Im Unterschied zu vielen anderen Netflix-Serien werden bei Riverdale aber nicht alle Folgen auf einen Schlag gezeigt. Schlechte Zeiten für Binge-Watcher also, da jeweils eine Woche Pause zwischen den einzelnen Episoden liegt. Nach der achten Folge wird es Ende November einen Mid-Season-Break, also eine kurze Pause geben. Die dritte Staffel wird dann wahrscheinlich im neuen Jahr fortgesetzt, vermutlich gibt es insgesamt 16 Episoden. Offiziell bestätigt ist das aber noch nicht.

In den US laufen die neuen Folgen bereits und werden beim Sender CW gezeigt. Falls ihr schon ein wenig früher zur jeweils neuesten Folge einschalten wollt, zeigen wir euch, wie ihr The CW im Live-Stream in Deutschland nutzen könnt.

Roberto Aguirre-Sacasa, der Schöpfer der Serie, kündigte die neue Staffel schon vor einiger Zeit auf Instagram an:

„Ich kann es nicht erwarten, euch zu zeigen, woran wir gearbeitet haben!“, schreibt Aguirre-Sacasa auf Instagram. Man darf gespannt sein, was er und der Rest der „Riverdale“-Crew sich ausgedacht haben. Die Hauptgeschichte der vorherigen Staffeln ist beendet, daher braucht man jetzt eine neue spannende Story.

Was ist die Story in der dritten Staffel von „Riverdale“?

Achtung: Es folgen Spoiler!

Noch ist unklar, in welche Richtung sich die Geschichte von „Riverdale“ entwickeln wird. Allerdings gibt es noch etliche Fragen, die einer Auflösung bedürfen. Dazu zählt vor allem das schockierende Finale von Staffel 2, bei dem Archie verhaftet und in Handschellen abgeführt wurde. In der dritten Season sieht er sich der Staatsanwältin Ms. Wright gegenüber, die ihn als gefährlichen Soziopathen darstellen möchte

Der Bösewicht in der neuen Staffel wird wohl ein gewisser Edgar Evernever sein. Dabei handelt es sich anscheinend um einen mächtigen Kultanführer, der seinen Einfluss auf ganz „Riverdale“ ausweiten könnte. Die Familie von Betty hat er offenbar bereits unter Kontrolle. Polly steht bereits unter seinem Einfluss und anscheinend wohl auch ihre Mutter. Dass es in der neuen Season mystisch zugehen könnte, legt auch dieser Post auf Instagram nahe:

Handelt es sich dabei um eine Beschwörungszeremonie? Einen weiteren Hinweis darauf, dass es übernatürlich wird, lieferte die Betty-Cooper-Schauspielerin-Darstellerin Lili Reinhart. Sie sagte unlängst: „Es wird eine Epidemie geben. Der Sender wird mich hassen, dass ich das gesagt habe, aber es wird passieren. Was genau damit gemeint ist, ist noch nicht genau klar“. Eine große Seuche oder Krankheitswelle. Wird „Riverdale“ vielleicht sogar von Zombies heimgesucht?

Gibt es ein Sabrina-Crossover?

Schon seit längerem gibt es Gerüchte, dass Netflix ein Crossover von „Riverdale“ und der Serie „Chilling Adventures of Sabrina“ plant. Dabei handelt es sich um ein Reboot der Kult-Serie „Sabrina – Total verhext“ aus den Neunzigern. Der Clou: „Chilling Adventures of Sabrina“ basiert genau wie Riverdale auf den Comics des Archie-Verlages und ist im gleichen Universum angesiedelt.

Eine Überschneidung würde also tatsächlich Sinn ergeben, zumal „Sabrina“ zunächst ebenfalls bei The CW produziert wurde, bevor Netflix die Rechte erwarb. Selbst im Produktionsteam gibt es Überschneidungen – eigentlich deutet also alles auf ein Crossover hin. Für Erste wird das aber nicht kommen. Mark Pedowitz, der Chef von The CW sagte unlängst in dem Riverdale-Podcast Archie Digest, dass Netflix Sabrina zunächst als eigene Marke etablieren möchte. Für die Zukunft muss das aber nichts heißen, hier sind alle Optionen offen.

Die Riverdale-Comics geben in jedem Fall noch viel Material her, das man als Serie umsetzen könnte, wie dieser Tweet auch schon andeutet:

Die erste Episode der neuen Staffel heißt demnach „Labor Day“. Wenn man von dem Bild ausgeht, wird sich die Folge um die Gerichtsverhandlung drehen, in der Archie für den Mord an Cassidy Bullock angeklagt wird. Welche weiteren Story-Fäden man in der dritten Staffel von „Riverdale“ aufgreift, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Zuschauer dürfen sich auf jeden Fall wieder auf eine spannende Story freuen.

Quiz: Welcher Streaming-Anbieter passt zu dir?

Nachdem du bei uns deinen Serien-Geschmack testen und herausfinden konntest, zu welchem "Game of Thrones"-Haus du gehörst, zeigen wir mit 13 einfachen Fragen, welcher Streaming-Anbieter zu dir passt. Lohnt sich ein Netflix-Abo? Oder soll der Service umfassend wie bei Amazon Prime sein? Am Ende gibt es eine kleine Auswertung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Krypton: Neues Superman-Prequel – Infos, Cast, Sender

    Krypton: Neues Superman-Prequel – Infos, Cast, Sender

    Die Serie „Krypton“ erzählt die Geschichte des gleichnamigen Planeten und der Familie „El“, deren Spross Kal-El als Superman auf der Erde lebt. Doch wie es dazu kam und welche Rolle der Großvater des zukünftigen Helden dabei spielte, soll euch die neue Serie zeigen.
    Marco Kratzenberg
  • 18 Horrorfilme, die euch das Blut in den Adern gefrieren lassen

    18 Horrorfilme, die euch das Blut in den Adern gefrieren lassen

    Gänsehaut, ein kalter Schauer, Paranoia: Horrorfilme können in uns die erstaunlichsten Reaktionen hervorrufen. Gerade in den dunklen Jahreszeiten bekommen wir Lust, es uns auf der Couch so richtig gemütlich zu machen und einen Film zu sehen, der uns das Blut in den Adern gefrieren lässt. Wir haben die gruseligsten Filme für euch, die Netflix zu bieten hat.
    Laura Li Tung
* gesponsorter Link