Der berühmte Streamer DrDisRespect ist vor kurzem wohl mal wieder über das Ziel hinausgeschossen und hat sich – mal wieder – Ärger eingehandelt.

 
Twitch
Facts 
PGI 2018: DrDisRespect zeigt keine falsche Bescheidenheit Abonniere uns
auf YouTube

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass DrDisRespect aufgrund seiner mitunter sehr provokativen Art für einiges an Aufsehen sorgt und sich schon mehrfach den Groll anderer Leute zugezogen hat. Unter anderem war er wohl auch deswegen schon das Ziel eines Swatting-Versuchs. Diesmal droht jedoch wieder Ärger direkt von Twitch.

Wie er nämlich selbst bekanntgegeben hat, erhielt er vor kurzem eine offizielle Warnung seitens des Streaming-Anbieters. Demnach wurde er dazu aufgefordert, es künftig zu unterlassen, sich während seiner Live-Streams in den Schritt zu fassen. Das ist bekanntlich eines seiner Markenzeichen, so dass es ihm sicherlich schwer fallen dürfte, der Aufforderungen nachzukommen.

Bilderstrecke starten(29 Bilder)
28 Skandale von YouTubern und Streamern, die uns 2019 aus den Socken gehauen haben

Doch es wäre nicht DrDisRespect, wenn er diese Nachricht nicht in einer ziemlich skurrilen Art und Weise veröffentlichen würde. Er veröffentlichte ein kurzes Musikvideo, bei dem er die Warnung von Twitch singend vorträgt und sich somit über die ganze Angelegenheit lustig macht.

Das waren die größten Streamer- und YouTube-Skandale des Jahres 2017.

Wir sind gespannt, ob das möglicherweise Konsequenzen für den Streamer nach sich ziehen wird. Eines ist jedoch klar: Egal ob du ihn magst oder nicht - er ist sicherlich eine der aktuell schillerndsten Figuren im Internet.