Ninja erreicht als erster Streamer 10 Millionen Follower auf Twitch

Michael Sonntag 1

Ninja gehört zu den erfolgreichsten Streamern weltweit, verdient monatlich eine halbe Millionen Dollar und hat schon mit Größen wie Rapper Drake zusammengespielt. Jetzt hat die Legende auf Twitch einen Follower-Rekord gebrochen, den noch niemand zuvor erreicht hat.

Ninja ist der erste Streamer, der auf Twitch 10 Millionen Follower hat. Über Twitter gab er seinen Rekord bekannt und bedankte sich im selben Zug bei seinen Fans. „Dieser Meilenstein ist wirklich krass und es ist derjenige, auf den ich am meisten stolz bin. Ich habe für eine sehr, sehr lange Zeit gestreamt…und ich kann nicht ausdrücken, wie dankbar ich bin, in dieser Position zu sein. Ich liebe euch, Leute“, schrieb der Streamer und schmückte den Post mit einem passenden Bild.

Laut Socialblade teilt sich Ninja die Top 3 der größten Streamer auf Twitch mit meclipse und Shroud, die beide dennoch mit fast 4 Millionen Followern weit zurückliegen. Im Juni berichteten wir darüber, dass Ninja mal eben 40.000 Follower auf einen Schlag verloren hat, weil er zwei Tage lang nicht gestreamt hat. Während andere von diesen Zahlen nur träumen, gab er sich gegenüber diesem Verlust gelassen und kündigte an, sie alle zurückzugewinnen.

Wenn du dieses Jahr auf der Gamescom bist, kannst du diese Streamer live antreffen:

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Gamescom 2018: Diese YouTuber und Streamer kannst du treffen

Seinen Ruhm verdankt Ninja vor allem Fortnite, das er pausenlos spielt. Der Streamer ist ebenfalls auf dem PUBG-Event PGI in Berlin zu Gast gewesen und verriet uns dort im Interview, dass er sich ebenfalls eine Karriere mit PUBG vorstellen könnte. Bist du auch absoluter Ninja-Fan oder hast du einen anderen Lieblingsstreamer? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung