Twitch unterschreibt Multi-Millionen-Werbedeal mit Moba-Entwickler

Marvin Fuhrmann 3

Twitch hat einen enorm großen Deal über die Bühne gebracht. Der Vertrag soll für die nächsten drei Jahre Werbeeinblendungen des Mobile-MOBAs Vainglory auf die Twitch-Seite bringen.

GIGA Glorious: Twitch - Das neue YouTube?

Auf Twitch werdet ihr wohl in nächster Zeit ein bisschen mehr Werbung zum MOBA Vainglory sehen. Denn Twitch und die Entwickler bei Super Evil Megacorp haben einen Werbedeal für die nächsten drei Jahre abgeschlossen.

Twitch-Streamer beendet Dark Souls ohne ein Mal getroffen zu werden

Wie viel Geld dabei genau geflossen ist, behalten die beiden Parteien natürlich für sich. Bei der Reichweite, die Twitch mit seinen Zuschauern erreicht hat, dürfte dies aber mehr als nur ein großzügiges Angebot gewesen sein. Die Partnerschaft zwischen Twitch und Vainglory soll Streamer des Spiels in den Vordergrund rücken und eSports-Broadcasts größer aufziehen. Nick Allen, Director der eSports-Abteilung bei Twitch, sagt dazu:

Die eSports-Industrie wurde lange Zeit von Konsolen- und PC-Spielen dominiert. Aber Vainglory schafft Mobile-Games nun endlich einen Raum. Das ungebremste Interesse, dass Vainglory auf unserer Seite gesammelt hat, ist ein Zeichen dafür, dass die Community diesen Spagat zwischen eSports und Mobile-Gaming begüßt.

Demnach wird sich Twitch in Zukunft auch um die Übertragung der eSports-Events von Vainglroy kümmern und ein Team bereitstellen, das sich um Verkäufe und die Betreuung der Website kümmert. Vainglory ist ein Mobile-MOBA, das ausschließlich über den Touchscreen eures Smartphones gesteuert wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung